Autofahrerin flüchtet nach Verkehrsunfall: Polizei ordnet Alkoholtest bei 19-Jähriger an Minden (mt/lo). Einen Schaden in Höhe von fast 14.000 Euro hat am frühen Sonntagmorgen, gegen 6 Uhr, eine Autofahrerin im Stadtteil Rechtes Weserufer verursacht. Die 19-jährige Mindener war mit ihrem Opel auf der Feldstraße in Richtung Bahnhof unterwegs, als sie nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort prallte sie laut Polizei frontal in einen dort am Fahrbahnrand parkenden Toyota. Durch die Wucht des Aufpralls schob sie diesen und zwei dahinter parkende Autos zusammen. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Steinkreuzstraße. Die junge Frau konnte jedoch durch die alarmierten Beamten in der Nähe aufgegriffen werden. Da die Polizisten bei der 19-Jährigen Alkoholgeruch feststellten, wurde ihr auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Das Ergebnis steht noch aus. Den Führerschein musste die Mindenerin aber erst einmal den Beamten überlassen. Drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Autofahrerin flüchtet nach Verkehrsunfall: Polizei ordnet Alkoholtest bei 19-Jähriger an

Bild der Polizei © Polizei Minden-Lübbecke

Minden (mt/lo). Einen Schaden in Höhe von fast 14.000 Euro hat am frühen Sonntagmorgen, gegen 6 Uhr, eine Autofahrerin im Stadtteil Rechtes Weserufer verursacht. Die 19-jährige Mindener war mit ihrem Opel auf der Feldstraße in Richtung Bahnhof unterwegs, als sie nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort prallte sie laut Polizei frontal in einen dort am Fahrbahnrand parkenden Toyota. Durch die Wucht des Aufpralls schob sie diesen und zwei dahinter parkende Autos zusammen.

Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Steinkreuzstraße. Die junge Frau konnte jedoch durch die alarmierten Beamten in der Nähe aufgegriffen werden. Da die Polizisten bei der 19-Jährigen Alkoholgeruch feststellten, wurde ihr auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Das Ergebnis steht noch aus. Den Führerschein musste die Mindenerin aber erst einmal den Beamten überlassen. Drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden