Auf den Spuren des heiligen Gorgonius den Dom erkunden

Von Robert Kauffeld

Neuer Domführer animiert Kinder zur Suche auf versteckte Antworten zu spannenden Fragen rund um Gotteshaus

Minden (rkm). „Mein Dom zu Minden“ – so lautet der Titel eines neuen Domführers. Mit fröhlichen und sogar lustigen Bildern und Texten regt er nicht nur zum Betrachten und Lesen an, sondern auch dazu, selbst den Dom zu entdecken, seine Geheimnisse zu ergründen, um ihn schließlich so zu kennen, dass man sich in ihm zu Hause fühlt.

Der Heilige Gorgonius (rechts) führte die begeisterten Kinder durch den Dom, die mit dem Luftballon sogar die Höhe des Innenraumes messen konnten. Malbuch und Domführer wurden gestaltet von Pastor am Dom Sebastian Schulz (Texte) und Grafikerin Klaudia Czichorowsky, die in Minden aufgewachsen ist und jetzt in Berlin lebt (3. von links). - © Foto: Kauffeld
Der Heilige Gorgonius (rechts) führte die begeisterten Kinder durch den Dom, die mit dem Luftballon sogar die Höhe des Innenraumes messen konnten. Malbuch und Domführer wurden gestaltet von Pastor am Dom Sebastian Schulz (Texte) und Grafikerin Klaudia Czichorowsky, die in Minden aufgewachsen ist und jetzt in Berlin lebt (3. von links). (© Foto: Kauffeld)
Weiterlesen in Minden
Wählen Sie ein Thema