Aktuelle Baustellen und Blitzer im Kreis Minden-Lübbecke Minden (mt). Wo blitzt die Polizei heute im Kreis Minden-Lübbecke? Wo sind aktuelle Baustellen? Wo müssen Autofahrer einen Umweg einplanen? Das MT gibt an dieser Stelle künftig die aktuellen Radarkontrollen und Baustellen aus Minden, Porta Westfalica, Petershagen und Hille bekannt. Selbstverständlich wird auch weiterhin an nicht vorher öffentlich bekanntgegebenen Stellen geblitzt. Bitte beachten Sie die Geschwindigkeitsbeschränkungen. Fehlt etwas? Dann schreiben Sie uns eine Mail mit den Informationen an Online@MT.de Hier die Radarkontrollen für Mittwoch, 24. Februar: Lübbecke, Ravensberger Straße Porta Westfalica, Hausberger Straße Baustellen Minden Sanierung auf der HafenstraßeAb dem 1. März wird auf der Hafenstraße, zwischen Friedrich-Wilhelm-Straße und Kasernenstraße, die Fahrbahn eingeengt. Grund hierfür ist die Sanierung des Mischwasserkanals in der Hafenstraße und „Am Alten Weserhafen". Die Arbeiten sollen am 26. März beendet sein. Fahrzeuge über 3,5 Tonnen können den Bereich nicht passieren. Halbseitige Sperrung der DenkmalstraßeAuf der Denkmalstraße kommt es in Höhe des Hauses Todtenhauser Straße 66 zu Entstörungsarbeiten. Diese beginnen am 1. März und sollen am 5. März beendet sein. Die Fahrbahn wird halbseitig für den Verkehr gesperrt. Bodestraße halbseitig gesperrtIn der Zeit vom 1. März bis zum 5. März werden auf der Bodestraße bei Hausnummer 30 Hausanschlüsse für Strom, Wasser und Gas abgetrennt. Während der Arbeiten wird die Straße halbseitig für den Verkehr gesperrt. Barrierefreiheit wird hergestellt In der Zeit vom 22. Februar bis zum 4. März wird im Bereich der Straßen Oberstraße und Steinweg das Pflaster ausgetauscht. Grund hierfür ist die Herstellung der Barrierefreiheit. Während der Arbeiten werden die jeweiligen Straßen für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können die Bereiche nicht passieren. Sieben Bauern wird eingeengtAuf der Straße Sieben Bauern wird in Höhe der Freiherr-von-Vincke-Realschule die Fahrbahn eingeengt. Hier werden Anschlussarbeiten für eine Wasserübergabeanlage gemacht. Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren.Fahrbahn wird eingeengtDie Fahrbahn der Huckenstraße wird in der Zeit vom 8. März bis zum 12. März eingeengt. Grund hierfür ist die Herstellung eines Hausanschlusses für die Telekom gegenüber der Hausnummer 23. Entstörungsarbeiten auf Todtenhauser StraßeAuf der Todtenhauser Straße werden Entstörungsarbeiten für die Telekom AG gemacht. Der Arbeitsbereich befindet sich gegenüber der Hausnummern 31/33. Die Arbeiten beginnen am 1. März und sollen am 5. März beendet sein. Die Fahrbahn wird in der Zeit eingeengt. Straßenbauarbeiten in der Goebenstraße dauern längerAuf der Goebenstraße werden im Bereich der Ringstraßenunterführung Bauarbeiten an der Straße bzw. im Seitenraum gemacht. Diese haben am 4. Februar begonnen und sollten am 17. Februar beendet sein. Sie werden jetzt bis zum 26. Februar verlängert. Während der Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen und Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren. Stromkabel werden verlegtIm Bereich Zehlendorfer Weg und Köpenicker Weg werden Stromkabel für Westfalen Weser Netz verlegt. Die Arbeiten starten am 22. Februar und sollen bis zum 26. März andauern. Während dieser Zeit wird die Fahrbahn eingeengt und Fußgänger*innen können den Gehwegbereich nicht nutzen. Fahrbahn auf Grille wird eingeengtAuf der Straße Grille wird gegenüber von Notthorn 1/in der Nähe zur Einmündung der Meißener Dorfstraße ein Schacht eingebaut. Die Arbeiten sollen am 22. Februar beginnen und am 3. März beendet sein. Die Fahrbahn wird während der Bauarbeiten eingeengt. Sperrung auf BasaltstraßeAuf der Basaltstraße wird bei Hausnummer 24 ein Grundstückshausanschluss an den Schmutzwasserkanal hergestellt. Baubeginn ist der 24. Februar. Bis zum 3. März wird der Bereich für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren. Fernwärmeleitung wird verlegt – Arbeiten dauern anAuf der Cecilienstraße – bei Hausnummer 15 - wird eine Fernwärmeleitung bis in den Gehweg verlegt. Die Arbeiten haben am 28. Januar begonnen und sollten am 19. Februar beendet sein. Sie sind jetzt bis zum 5. März verlängert worden. Während der Zeit können Fußgänger*innen den Gehwegbereich nicht passieren. Reparaturarbeiten auf Christinenweg werden verschobenAuf dem Christinenweg sollten bei Hausnummer 4 dringende Reparaturarbeiten an einem Schmutzwasserkanal gemacht werden – es war geplant, dass die Arbeiten am 8. Februar beginnen und am 12. Februar beendet sind. Das Bauvorhaben ist jetzt auf den Zeitraum 22. Februar bis 26. Februar verschoben worden. Während der Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen und Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren. Bauarbeiten unterbrochenIn der Zeit vom 27. Januar bis zum 15. Februar sollte im Bereich der Straßen Weserstraße, Oberstraße und Steinweg das Pflaster ausgetauscht werden. Grund hierfür ist die Herstellung der Barrierefreiheit. Das Bauvorhaben ist witterungsbedingt unterbrochen. Es gibt daher zurzeit keine Sperrungen in dem Bereich. Arbeiten in der Bodestraße verschobenIn der Zeit vom 8. Februar bis zum 13. Februar sollten auf der Bodestraße bei Hausnummer 30 Hausanschlüsse für Strom, Wasser und Gas abgetrennt werden. Die Arbeiten werden aufgrund der aktuellen Witterung verschoben. Ein neuer Termin steht momentan noch nicht fest. Kanalbauarbeiten auf Culemannstraße dauern länger Seit dem 23. November werden im Bereich Culemannstraße (von Hausnummer 11 bis 14) und Gabelsbergerstraße (zwischen Hausnummer 12 und 14) Kanalbauarbeiten gemacht. Diese sollten bis zum 11. Dezember beendet sein – sie dauern jetzt bis zum 26. Februar an. Während der Zeit ist der Bereich weiterhin für den Verkehr gesperrt. Kanalsanierung auf Hahler Straße dauert längerAuf der Hahler Straße hat im Oktober 2020 der erste Bauabschnitt einer Kanalsanierung – der Arbeitsbereich befindet sich im Kreuzungsbereich Königswall - begonnen. Die Straße ist in dem Bereich für den Verkehr gesperrt, das soll jetzt bis zum 26. März andauern. Fahrbahn wird eingeengtIn der Zeit vom 1. Februar bis zum 26. Februar werden entlang des Zehlendorfer Weges und des Köpenicker Weges Kabel für Westfalen Weser Netz verlegt. Die Fahrbahnen werden während der Arbeiten eingeengt und Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren. Fernwärmeleitung wird verlegtAuf der Cecilienstraße – bei Hausnummer 15 - wird eine Fernwärmeleitung bis in den Gehweg verlegt. Die Arbeiten beginnen am 28. Januar und sollen am 19. Februar beendet sein. Während der Zeit können Fußgänger*innen den Gehwegbereich nicht passieren. Sperrung der Straße „Am Wiehen"Auf der Straße „Am Wiehen" werden in der Zeit vom 1. Februar bis zum 12. März eine Wasserleitung und Hausanschlüsse erneuert. Der Arbeitsbereich erstreckt sich auf den Bereich zwischen der Straße „Im Berge" und dem Feldweg 400 Meter östlich der Straße „Im Berge". Während der Arbeiten wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren.. Roßbachstraße wird eingeengtIn der Zeit vom 19. Januar bis zum 27. Februar werden auf der Roßbachstraße, zwischen Grannenweg und Ginsterweg, Leerrohre verlegt und Kabel eingezogen. Während der Arbeiten wird die Fahrbahn eingeengt. Baustellen in Petershagen - Starenkästen im Kreis Minden-Lübbecke Minden: B 482 Minden: Hausberger Straße Hille: Pohlsche Heide Hille: Frotheimer Straße Lübbecke: Berliner Straße8

Aktuelle Baustellen und Blitzer im Kreis Minden-Lübbecke

Symbolfoto: dpa © Rolf Vennenbernd

Minden (mt). Wo blitzt die Polizei heute im Kreis Minden-Lübbecke? Wo sind aktuelle Baustellen? Wo müssen Autofahrer einen Umweg einplanen? Das MT gibt an dieser Stelle künftig die aktuellen Radarkontrollen und Baustellen aus Minden, Porta Westfalica, Petershagen und Hille bekannt. Selbstverständlich wird auch weiterhin an nicht vorher öffentlich bekanntgegebenen Stellen geblitzt. Bitte beachten Sie die Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Fehlt etwas? Dann schreiben Sie uns eine Mail mit den Informationen an Online@MT.de

Hier die Radarkontrollen für Mittwoch, 24. Februar:

Lübbecke, Ravensberger Straße

Porta Westfalica, Hausberger Straße

Baustellen Minden

Sanierung auf der Hafenstraße
Ab dem 1. März wird auf der Hafenstraße, zwischen Friedrich-Wilhelm-Straße und Kasernenstraße, die Fahrbahn eingeengt. Grund hierfür ist die Sanierung des Mischwasserkanals in der Hafenstraße und „Am Alten Weserhafen". Die Arbeiten sollen am 26. März beendet sein. Fahrzeuge über 3,5 Tonnen können den Bereich nicht passieren.

Halbseitige Sperrung der Denkmalstraße
Auf der Denkmalstraße kommt es in Höhe des Hauses Todtenhauser Straße 66 zu Entstörungsarbeiten. Diese beginnen am 1. März und sollen am 5. März beendet sein. Die Fahrbahn wird halbseitig für den Verkehr gesperrt.

Bodestraße halbseitig gesperrt
In der Zeit vom 1. März bis zum 5. März werden auf der Bodestraße bei Hausnummer 30 Hausanschlüsse für Strom, Wasser und Gas abgetrennt. Während der Arbeiten wird die Straße halbseitig für den Verkehr gesperrt.

Barrierefreiheit wird hergestellt 
In der Zeit vom 22. Februar bis zum 4. März wird im Bereich der Straßen Oberstraße und Steinweg das Pflaster ausgetauscht. Grund hierfür ist die Herstellung der Barrierefreiheit. Während der Arbeiten werden die jeweiligen Straßen für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können die Bereiche nicht passieren.

Sieben Bauern wird eingeengt
Auf der Straße Sieben Bauern wird in Höhe der Freiherr-von-Vincke-Realschule die Fahrbahn eingeengt. Hier werden Anschlussarbeiten für eine Wasserübergabeanlage gemacht. Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren.

Fahrbahn wird eingeengt
Die Fahrbahn der Huckenstraße wird in der Zeit vom 8. März bis zum 12. März eingeengt. Grund hierfür ist die Herstellung eines Hausanschlusses für die Telekom gegenüber der Hausnummer 23.

Entstörungsarbeiten auf Todtenhauser Straße
Auf der Todtenhauser Straße werden Entstörungsarbeiten für die Telekom AG gemacht. Der Arbeitsbereich befindet sich gegenüber der Hausnummern 31/33. Die Arbeiten beginnen am 1. März und sollen am 5. März beendet sein. Die Fahrbahn wird in der Zeit eingeengt.

Straßenbauarbeiten in der Goebenstraße dauern länger
Auf der Goebenstraße werden im Bereich der Ringstraßenunterführung Bauarbeiten an der Straße bzw. im Seitenraum gemacht. Diese haben am 4. Februar begonnen und sollten am 17. Februar beendet sein. Sie werden jetzt bis zum 26. Februar verlängert. Während der Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen und Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren.

Stromkabel werden verlegt
Im Bereich Zehlendorfer Weg und Köpenicker Weg werden Stromkabel für Westfalen Weser Netz verlegt. Die Arbeiten starten am 22. Februar und sollen bis zum 26. März andauern. Während dieser Zeit wird die Fahrbahn eingeengt und Fußgänger*innen können den Gehwegbereich nicht nutzen.

Fahrbahn auf Grille wird eingeengt
Auf der Straße Grille wird gegenüber von Notthorn 1/in der Nähe zur Einmündung der Meißener Dorfstraße ein Schacht eingebaut. Die Arbeiten sollen am 22. Februar beginnen und am 3. März beendet sein. Die Fahrbahn wird während der Bauarbeiten eingeengt.

Sperrung auf Basaltstraße
Auf der Basaltstraße wird bei Hausnummer 24 ein Grundstückshausanschluss an den Schmutzwasserkanal hergestellt. Baubeginn ist der 24. Februar. Bis zum 3. März wird der Bereich für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren.

Fernwärmeleitung wird verlegt – Arbeiten dauern an
Auf der Cecilienstraße – bei Hausnummer 15 - wird eine Fernwärmeleitung bis in den Gehweg verlegt. Die Arbeiten haben am 28. Januar begonnen und sollten am 19. Februar beendet sein. Sie sind jetzt bis zum 5. März verlängert worden. Während der Zeit können Fußgänger*innen den Gehwegbereich nicht passieren.

Reparaturarbeiten auf Christinenweg werden verschoben
Auf dem Christinenweg sollten bei Hausnummer 4 dringende Reparaturarbeiten an einem Schmutzwasserkanal gemacht werden – es war geplant, dass die Arbeiten am 8. Februar beginnen und am 12. Februar beendet sind. Das Bauvorhaben ist jetzt auf den Zeitraum 22. Februar bis 26. Februar verschoben worden. Während der Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen und Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren.

Bauarbeiten unterbrochen

In der Zeit vom 27. Januar bis zum 15. Februar sollte im Bereich der Straßen Weserstraße, Oberstraße und Steinweg das Pflaster ausgetauscht werden. Grund hierfür ist die Herstellung der Barrierefreiheit. Das Bauvorhaben ist witterungsbedingt unterbrochen. Es gibt daher zurzeit keine Sperrungen in dem Bereich.

Arbeiten in der Bodestraße verschoben
In der Zeit vom 8. Februar bis zum 13. Februar sollten auf der Bodestraße bei Hausnummer 30 Hausanschlüsse für Strom, Wasser und Gas abgetrennt werden. Die Arbeiten werden aufgrund der aktuellen Witterung verschoben. Ein neuer Termin steht momentan noch nicht fest.

Kanalbauarbeiten auf Culemannstraße dauern länger

Seit dem 23. November werden im Bereich Culemannstraße (von Hausnummer 11 bis 14) und Gabelsbergerstraße (zwischen Hausnummer 12 und 14) Kanalbauarbeiten gemacht. Diese sollten bis zum 11. Dezember beendet sein – sie dauern jetzt bis zum 26. Februar an. Während der Zeit ist der Bereich weiterhin für den Verkehr gesperrt.

Kanalsanierung auf Hahler Straße dauert länger
Auf der Hahler Straße hat im Oktober 2020 der erste Bauabschnitt einer Kanalsanierung – der Arbeitsbereich befindet sich im Kreuzungsbereich Königswall - begonnen. Die Straße ist in dem Bereich für den Verkehr gesperrt, das soll jetzt bis zum 26. März andauern.

Fahrbahn wird eingeengt
In der Zeit vom 1. Februar bis zum 26. Februar werden entlang des Zehlendorfer Weges und des Köpenicker Weges Kabel für Westfalen Weser Netz verlegt. Die Fahrbahnen werden während der Arbeiten eingeengt und Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren.

Fernwärmeleitung wird verlegt
Auf der Cecilienstraße – bei Hausnummer 15 - wird eine Fernwärmeleitung bis in den Gehweg verlegt. Die Arbeiten beginnen am 28. Januar und sollen am 19. Februar beendet sein. Während der Zeit können Fußgänger*innen den Gehwegbereich nicht passieren.

Sperrung der Straße „Am Wiehen"
Auf der Straße „Am Wiehen" werden in der Zeit vom 1. Februar bis zum 12. März eine Wasserleitung und Hausanschlüsse erneuert. Der Arbeitsbereich erstreckt sich auf den Bereich zwischen der Straße „Im Berge" und dem Feldweg 400 Meter östlich der Straße „Im Berge". Während der Arbeiten wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren..

Roßbachstraße wird eingeengt
In der Zeit vom 19. Januar bis zum 27. Februar werden auf der Roßbachstraße, zwischen Grannenweg und Ginsterweg, Leerrohre verlegt und Kabel eingezogen. Während der Arbeiten wird die Fahrbahn eingeengt.

Baustellen in Petershagen

-

Starenkästen im Kreis Minden-Lübbecke

Minden: B 482

Minden: Hausberger Straße

Hille: Pohlsche Heide

Hille: Frotheimer Straße

Lübbecke: Berliner Straße8

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Minden