Aktuelle Baustellen und Blitzer im Kreis Minden-Lübbecke Fehlt etwas? Dann schreiben Sie uns eine Mail mit den Informationen an Online@MT.de Hier die Radarkontrollen für Montag, 25. Mai: Espelkamp: Beuthener Straße  Bad Oeynhausen: Valdorfer Straße. Baustellen Minden Gossenband wird hergestellt Entlang der Straße Am Eckerngarten wird in Höhe der Hausnummern 4 bis 6 das Gossenband mit einem Straßeneinlauf und einer Rohrleitung durch die Fahrbahn hergestellt. Die Arbeiten beginnen am 27. Mai und sollen am 3. Juni beendet sein. Während der Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt.  Suchschachtungen auf LannertAuf der Straße Lannert werden in der Zeit vom 25. Mai bis zum 29. Mai Suchschachtungen gemacht. Der Bereich zwischen Steiler Weg und der Widukindstraße wird für den gesamten Verkehr gesperrt. Störungen auf Karlstraße beseitigtAuf der Karlstraße werden im Bereich bei Hausnummer 59/am Geh- und Radweg in Fahrtrichtung Cammer, an einem Brunnen Störungen beseitigt. Die Arbeiten dauern einen Tag, 25. Mai, an. Die Fahrbahn wird halbseitig gesperrt und Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren. Hausanschlüsse werden saniert Auf der Hohen Straße, bei Hausnummer 8, werden ab dem 25. Mai Hausanschlüsse saniert. Die Arbeiten sollen am 29. Mai abgeschlossen sein. Während dieser Zeit ist die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt.Bauarbeiten in der RosentalstraßeIn der Rosentalstraße beginnen am Montag, 18. Mai, Kanalbauarbeiten. Dafür muss die Straße zwischen der Einmündung Manteuffelstraße und der Hausnummer 4 voll gesperrt werden. Auch Radfahrer können den Baustellenbereich nicht passieren. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Die Arbeiten sollen bis zum 30. Oktober 2020 dauern. Ringstraße wird eingeengtAuf der Ringstraße werden zwischen der Stiftstraße und der Cecilienstraße Gas- und Wasserleitungen im Geh- und Radweg verlegt. Aus dem Grund wird die Fahrbahn eingeengt. Die Arbeiten starten am 18. Mai und sollen am 29. Mai beendet sein.Bauarbeiten am KlausenwallAuf der westlichen Geh- und Radwegseite des Klausenwalls beginnen am kommenden Montag, 18. Mai, Bauarbeiten. Zwischen der Einmündung Tonhallenstraße bis in Höhe des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) werden Stromkabel verlegt. Dafür muss der Geh-/Radweg auf ca. 40 Metern Länge in südlicher Richtung voll gesperrt werden. Fußgänger sollen die andere Straßenseite nutzen. Radfahrer werden über die Tonhallenstraße und die Lindenstraße umgeleitet. Im Laufe der Arbeiten kann es auch zu einer teilweisen Sperrung einer Fahrspur des Klausenwalls kommen. Der Verkehr kann dennoch weiter fließen. Die Arbeiten sollen bis zum 12. Juni 2020 dauern.Vollsperrung der DorfbredeDie Dorfbrede ist ab Montag, 25. Mai, wegen einer Straßendeckensanierung nach Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Die Bauarbeiten erstrecken sich zwischen der Einmündung zur Königstraße bis zur Hahler Dorfstraße. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Anwohner haben freie Fahrt bis zum Baustellenbereich. Radfahrer können nicht passieren. Die Arbeiten sollen bis zum 5. Juni 2020 dauern. Amselstraße ab 18. Mai gesperrtDie Einmündung in die Amselstraße von der Berliner Allee ist ab Montag, 18. Mai, für den Kfz- und auch für den Rad-Verkehr gesperrt. Hintergrund ist die Verlegung einer Gas- und Wasserleitung in der Amselstraße mit Querung der Berliner Allee. Der Baustellenbereich erstreckt sich von der Straßeneinmündung bis ca. 60 Meter südlich. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Die Arbeiten sollen bis zum 5. Juni 2020 dauern. Bauarbeiten im Häverstädter Weg Im Häverstädter Weg beginnen am 18. Mai Bauarbeiten. Im Bereich der Hausnummern 21 bis 23 werden Wasserhausanschlüsse erneuert. Dafür muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr kann weiter fließen. Auch Radfahrer und Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Die Arbeiten sollen bis zum 20. Mai dauern. Straßenbauarbeiten am Knoten Lübbecker Straße/Schwabenring Ab Dienstag, 12. Mai, beginnen auf dem Schwabenring Straßenbauarbeiten. Der Knoten Lübbecker Straße/Schwabenring wird umgebaut. Während der Arbeiten, die am 29. Mai beendet sein sollen, wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Straßenarbeiten auf der StiftstraßeAuf der Stiftstraße, zwischen Ringstraße und Wilhelmstraße, werden seit dem 27. April Kanalbauarbeiten gemacht. Es werden Versorgungsleitungen verlegt und Arbeiten im Straßenbau erledigt. Während der Zeit wird die Fahrbahn halbseitig für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung soll bis zum 5. Juni andauern. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren. Es wird für sie und für den Autoverkehr eine Umleitung ausgeschildert. Gleisbauarbeiten entlang BahnstraßeIn der Zeit vom 12. Mai bis zum 26. Mai wird die Bahnstraße in Höhe zur Einmündung Pionierstraße gesperrt. Grund hierfür sind Gleisbauarbeiten. Gehweg wird wieder hergestelltAuf der Ringstraße wird ein Gehweg wieder hergestellt. Der Arbeitsbereich befindet sich auf Höhe des Heizkraftwerkes. Die Arbeiten starten am 11. Mai und sollen am 29. Mai beendet sein. Deckensanierung auf TrippeldammAuf dem Trippeldamm, zwischen Dützener Weg und Mühlendamm, wird die Decke saniert und die Fahrbahn verbreitert. Der Bereich wird ab dem 26. Mai für den gesamten Verkehr gesperrt. Auch Radfahrer*innen und Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren. Die Arbeiten sollen am 3. Juli fertig sein. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Sperrung Straße KreiensalVom 18. Mai bis zum 22. Mai wird ein Grundstückshausanschluss an den Schmutzwasserkanal im Bereich Kreiensal 24a hergestellt. Während der Arbeiten wird die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können nicht passieren. Sanierung an der MittelinselAuf der Viktoriastraße, in Höhe der Hausnummer 43, werden ab dem 11. Mai an der Mittelinsel Sanierungs- und Reparaturarbeiten gemacht. Die Arbeiten sollen am 29. Mai beendet sein. Die Fahrbahn wird halbseitig für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren. Sperrung der Straße Am Wiehen In der Zeit vom 26. Mai bis zum 3. Juli wird die Straße Am Wiehen für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund ist die Erneuerung der Gossen und der Fahrbahn im Bereich ab der Kalksteinstraße bis über Hausnummer 101 hinaus. Fußgänger*innen-Ampel auf Lahder Straße Die Lahder Straße wird halbseitig für den Verkehr gesperrt. In Höhe der Hausnummer 28 wird eine Fußgänger*innen-Ampel hergestellt. Die Arbeiten starten am 6. Mai und sollen am 29. Mai beendet sein. Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren. Bauarbeiten im Langer Weg Im LangerWeg beginnen am 11. Mai Arbeiten für die Verlegung einer Gasleitung. Dafür mussder Geh- und Radweg im Abschnitt zwischen „Zum Klei" und „Schalheide" vollgesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer müssen die Fahrbahn nutzen. DieFahrbahn ist für die Arbeiten ebenfalls eingeengt. Der Verkehr kann denBaustellenbereich aber passieren. Die zugelassene Höchst-Geschwindigkeit wirdauf 30 km/h herabgesetzt. Die Arbeiten sollen bis zum 7.  Juli dauern. Pflasterarbeiten am Rathaus Am kommenden Montag, 4. Mai, beginnen im Innenhof am Rathaus und auf der Parkfläche am Eingang „Botenmeisterei" Pflasterarbeiten. Dadurch kommt es auf der Straße „Am Rathaus" zu einer Fahrbahneinengung. Der Anlieferung zum Rathaus und auch zu den rückwärtigen Bereichen der Geschäfte in der Bäckerstraße ist weiter möglich. Die Arbeiten sollen bis Mitte Juli dauern. Neugestaltung der Pflasterung auf Kleinem DomhofAuf dem Kleinen Domhof beginnt am 14. April der erste Bauabschnitt für die Neugestaltung der Pflasterung am Rathaus. Die Arbeiten dauern bis zum 29. Mai an. Der allgemeine Zugang zum Rathaus und zum Briefkasten belieben erhalten. Bauarbeiten in der östlichen FeldstraßeIn der östlichen Feldstraße beginnen am 14. April Bauarbeiten. Hier werden eine Wasserleitung und ein Kabel erneuert. Die Arbeiten sind in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Zunächst wird im Bereich von der Einfahrt „Im Pütten" bis Haus Nr. 44 gearbeitet. Das geschieht unter Vollsperrung. Im zweiten Bauabschnitt laufen die Arbeiten zwischen „Im Pütten" und Haus Nr. 10 unter Teilsperrung und in Abschnitten von 30 bis 40 Metern. Die Anlieger sollen ihre Grundstücke erreichen können. Teilweise ist auch der Gehweg gesperrt. Fußgänger müssen dann auf die andere Fahrbahnseite ausweichen. Die Bauarbeiten sollen bis voraussichtlich 12. Juni dauern. Baugruben wegen NetzerweiterungDie Telekom arbeitet in Minden kontinuierlich an ihrer Netzerweiterung. Dafür werden ab kommenden Montag in der Hellingstraße, am Marienwall und im Johanniskirchhof Baugruben ausgehoben. Der Kfz-Verkehr, Radfahrer und Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Parkfläche wird als Materiallager benötigtAb heute, 10. März bis zum 30. Juni, wird ein Teil der Parkfläche im Bereich Johansenstraße (vor dem Club 74 e.V.) als Materiallager für eine Baumaßnahme der Städtischen Betriebe Minden an der Portastraße benötigt. Aus diesem Grund wird der Bereich gesperrt und steht nicht als Parkfläche zur Verfügung. Baumaßnahmen entlang des BierpohlwegesEntlang des Bierpohlweges starten ab dem 17. Februar Bauarbeiten. Im Bereich Karolingerring bis Saarring werden Gas-, Wasser- und Stromleitungen verlegt, außerdem wird teilweise der Breitbandkabelausbau umgesetzt. Während der Arbeiten, die bis zum 31. Juli geplant sind, wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Fahrradfahrer*innen können den Bereich nicht passieren. Die Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitten (BA) ausgeführt: 1. BA Bierpohlweg zwischen Karolingerring bis Eggeweg; 2. BA Bierpohlweg zwischen Eggeweg bis Pflugstraße und 3. BA Bierpohlweg zwischen Pflugstraße und Saarring. Einschränkungen auf Spandauer Weg In der Zeit vom 5. Februar bis zum 8. August wird entlang des Spandauer Weges, zwischen der Falkenstraße und der Sackgasse, der Schmutz- und Regenwasserkanal erneuert. Während der Arbeiten wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr ist zu gewährleisten. Baustellen in Petershagen - Starenkästen im Kreis Minden-Lübbecke Minden: B 482 Minden: Hausberger Straße Hille: Pohlsche Heide Hille: Frotheimer Straße Lübbecke: Berliner Straße

Aktuelle Baustellen und Blitzer im Kreis Minden-Lübbecke

Symbolfoto: dpa © Rolf Vennenbernd

Fehlt etwas? Dann schreiben Sie uns eine Mail mit den Informationen an Online@MT.de

    Hier die Radarkontrollen für Montag, 25. Mai:

    Espelkamp: Beuthener Straße 

    Bad Oeynhausen: Valdorfer Straße.

    Baustellen Minden


    Gossenband wird hergestellt 
    Entlang der Straße Am Eckerngarten wird in Höhe der Hausnummern 4 bis 6 das Gossenband mit einem Straßeneinlauf und einer Rohrleitung durch die Fahrbahn hergestellt. Die Arbeiten beginnen am 27. Mai und sollen am 3. Juni beendet sein. Während der Zeit wird die Straße für den Verkehr gesperrt. 

    Suchschachtungen auf Lannert
    Auf der Straße Lannert werden in der Zeit vom 25. Mai bis zum 29. Mai Suchschachtungen gemacht. Der Bereich zwischen Steiler Weg und der Widukindstraße wird für den gesamten Verkehr gesperrt.

    Störungen auf Karlstraße beseitigt
    Auf der Karlstraße werden im Bereich bei Hausnummer 59/am Geh- und Radweg in Fahrtrichtung Cammer, an einem Brunnen Störungen beseitigt. Die Arbeiten dauern einen Tag, 25. Mai, an. Die Fahrbahn wird halbseitig gesperrt und Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren.

    Hausanschlüsse werden saniert
    Auf der Hohen Straße, bei Hausnummer 8, werden ab dem 25. Mai Hausanschlüsse saniert. Die Arbeiten sollen am 29. Mai abgeschlossen sein. Während dieser Zeit ist die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt.

    Bauarbeiten in der Rosentalstraße
    In der Rosentalstraße beginnen am Montag, 18. Mai, Kanalbauarbeiten. Dafür muss die Straße zwischen der Einmündung Manteuffelstraße und der Hausnummer 4 voll gesperrt werden. Auch Radfahrer können den Baustellenbereich nicht passieren. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Die Arbeiten sollen bis zum 30. Oktober 2020 dauern.

    Ringstraße wird eingeengt
    Auf der Ringstraße werden zwischen der Stiftstraße und der Cecilienstraße Gas- und Wasserleitungen im Geh- und Radweg verlegt. Aus dem Grund wird die Fahrbahn eingeengt. Die Arbeiten starten am 18. Mai und sollen am 29. Mai beendet sein.
    Bauarbeiten am Klausenwall
    Auf der westlichen Geh- und Radwegseite des Klausenwalls beginnen am kommenden Montag, 18. Mai, Bauarbeiten. Zwischen der Einmündung Tonhallenstraße bis in Höhe des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) werden Stromkabel verlegt. Dafür muss der Geh-/Radweg auf ca. 40 Metern Länge in südlicher Richtung voll gesperrt werden. Fußgänger sollen die andere Straßenseite nutzen. Radfahrer werden über die Tonhallenstraße und die Lindenstraße umgeleitet. Im Laufe der Arbeiten kann es auch zu einer teilweisen Sperrung einer Fahrspur des Klausenwalls kommen. Der Verkehr kann dennoch weiter fließen. Die Arbeiten sollen bis zum 12. Juni 2020 dauern.

    Vollsperrung der Dorfbrede
    Die Dorfbrede ist ab Montag, 25. Mai, wegen einer Straßendeckensanierung nach Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Die Bauarbeiten erstrecken sich zwischen der Einmündung zur Königstraße bis zur Hahler Dorfstraße. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Anwohner haben freie Fahrt bis zum Baustellenbereich. Radfahrer können nicht passieren. Die Arbeiten sollen bis zum 5. Juni 2020 dauern.

    Amselstraße ab 18. Mai gesperrt

    Die Einmündung in die Amselstraße von der Berliner Allee ist ab Montag, 18. Mai, für den Kfz- und auch für den Rad-Verkehr gesperrt. Hintergrund ist die Verlegung einer Gas- und Wasserleitung in der Amselstraße mit Querung der Berliner Allee. Der Baustellenbereich erstreckt sich von der Straßeneinmündung bis ca. 60 Meter südlich. Eine Umleitung wird nicht beschildert. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Die Arbeiten sollen bis zum 5. Juni 2020 dauern.

    Bauarbeiten im Häverstädter Weg

    Im Häverstädter Weg beginnen am 18. Mai Bauarbeiten. Im Bereich der Hausnummern 21 bis 23 werden Wasserhausanschlüsse erneuert. Dafür muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr kann weiter fließen. Auch Radfahrer und Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Die Arbeiten sollen bis zum 20. Mai dauern.

    Straßenbauarbeiten am Knoten Lübbecker Straße/Schwabenring

    Ab Dienstag, 12. Mai, beginnen auf dem Schwabenring Straßenbauarbeiten. Der Knoten Lübbecker Straße/Schwabenring wird umgebaut. Während der Arbeiten, die am 29. Mai beendet sein sollen, wird die Straße für den Verkehr gesperrt.

    Straßenarbeiten auf der Stiftstraße

    Auf der Stiftstraße, zwischen Ringstraße und Wilhelmstraße, werden seit dem 27. April Kanalbauarbeiten gemacht. Es werden Versorgungsleitungen verlegt und Arbeiten im Straßenbau erledigt. Während der Zeit wird die Fahrbahn halbseitig für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung soll bis zum 5. Juni andauern. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren. Es wird für sie und für den Autoverkehr eine Umleitung ausgeschildert.

    Gleisbauarbeiten entlang Bahnstraße
    In der Zeit vom 12. Mai bis zum 26. Mai wird die Bahnstraße in Höhe zur Einmündung Pionierstraße gesperrt. Grund hierfür sind Gleisbauarbeiten.

    Gehweg wird wieder hergestellt
    Auf der Ringstraße wird ein Gehweg wieder hergestellt. Der Arbeitsbereich befindet sich auf Höhe des Heizkraftwerkes. Die Arbeiten starten am 11. Mai und sollen am 29. Mai beendet sein.

    Deckensanierung auf Trippeldamm
    Auf dem Trippeldamm, zwischen Dützener Weg und Mühlendamm, wird die Decke saniert und die Fahrbahn verbreitert. Der Bereich wird ab dem 26. Mai für den gesamten Verkehr gesperrt. Auch Radfahrer*innen und Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren. Die Arbeiten sollen am 3. Juli fertig sein. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

    Sperrung Straße Kreiensal
    Vom 18. Mai bis zum 22. Mai wird ein Grundstückshausanschluss an den Schmutzwasserkanal im Bereich Kreiensal 24a hergestellt. Während der Arbeiten wird die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können nicht passieren.


    Sanierung an der Mittelinsel

    Auf der Viktoriastraße, in Höhe der Hausnummer 43, werden ab dem 11. Mai an der Mittelinsel Sanierungs- und Reparaturarbeiten gemacht. Die Arbeiten sollen am 29. Mai beendet sein. Die Fahrbahn wird halbseitig für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können den Bereich nicht passieren.

    Sperrung der Straße Am Wiehen

    In der Zeit vom 26. Mai bis zum 3. Juli wird die Straße Am Wiehen für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund ist die Erneuerung der Gossen und der Fahrbahn im Bereich ab der Kalksteinstraße bis über Hausnummer 101 hinaus.

    Fußgänger*innen-Ampel auf Lahder Straße

    Die Lahder Straße wird halbseitig für den Verkehr gesperrt. In Höhe der Hausnummer 28 wird eine Fußgänger*innen-Ampel hergestellt. Die Arbeiten starten am 6. Mai und sollen am 29. Mai beendet sein. Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren.


    Bauarbeiten im Langer Weg

    Im LangerWeg beginnen am 11. Mai Arbeiten für die Verlegung einer Gasleitung. Dafür mussder Geh- und Radweg im Abschnitt zwischen „Zum Klei" und „Schalheide" vollgesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer müssen die Fahrbahn nutzen. DieFahrbahn ist für die Arbeiten ebenfalls eingeengt. Der Verkehr kann denBaustellenbereich aber passieren. Die zugelassene Höchst-Geschwindigkeit wirdauf 30 km/h herabgesetzt. Die Arbeiten sollen bis zum 7.  Juli dauern.

    Pflasterarbeiten am Rathaus

    Am kommenden Montag, 4. Mai, beginnen im Innenhof am Rathaus und auf der Parkfläche am Eingang „Botenmeisterei" Pflasterarbeiten. Dadurch kommt es auf der Straße „Am Rathaus" zu einer Fahrbahneinengung. Der Anlieferung zum Rathaus und auch zu den rückwärtigen Bereichen der Geschäfte in der Bäckerstraße ist weiter möglich. Die Arbeiten sollen bis Mitte Juli dauern.

    Neugestaltung der Pflasterung auf Kleinem Domhof

    Auf dem Kleinen Domhof beginnt am 14. April der erste Bauabschnitt für die Neugestaltung der Pflasterung am Rathaus. Die Arbeiten dauern bis zum 29. Mai an. Der allgemeine Zugang zum Rathaus und zum Briefkasten belieben erhalten.

    Bauarbeiten in der östlichen Feldstraße
    In der östlichen Feldstraße beginnen am 14. April Bauarbeiten. Hier werden eine Wasserleitung und ein Kabel erneuert. Die Arbeiten sind in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Zunächst wird im Bereich von der Einfahrt „Im Pütten" bis Haus Nr. 44 gearbeitet. Das geschieht unter Vollsperrung. Im zweiten Bauabschnitt laufen die Arbeiten zwischen „Im Pütten" und Haus Nr. 10 unter Teilsperrung und in Abschnitten von 30 bis 40 Metern. Die Anlieger sollen ihre Grundstücke erreichen können. Teilweise ist auch der Gehweg gesperrt. Fußgänger müssen dann auf die andere Fahrbahnseite ausweichen. Die Bauarbeiten sollen bis voraussichtlich 12. Juni dauern.

    Baugruben wegen Netzerweiterung
    Die Telekom arbeitet in Minden kontinuierlich an ihrer Netzerweiterung. Dafür werden ab kommenden Montag in der Hellingstraße, am Marienwall und im Johanniskirchhof Baugruben ausgehoben. Der Kfz-Verkehr, Radfahrer und Fußgänger können den Baustellenbereich passieren.

    Parkfläche wird als Materiallager benötigt
    Ab heute, 10. März bis zum 30. Juni, wird ein Teil der Parkfläche im Bereich Johansenstraße (vor dem Club 74 e.V.) als Materiallager für eine Baumaßnahme der Städtischen Betriebe Minden an der Portastraße benötigt. Aus diesem Grund wird der Bereich gesperrt und steht nicht als Parkfläche zur Verfügung.

    Baumaßnahmen entlang des Bierpohlweges
    Entlang des Bierpohlweges starten ab dem 17. Februar B
    auarbeiten. Im Bereich Karolingerring bis Saarring werden Gas-, Wasser- und Stromleitungen verlegt, außerdem wird teilweise der Breitbandkabelausbau umgesetzt. Während der Arbeiten, die bis zum 31. Juli geplant sind, wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Fahrradfahrer*innen können den Bereich nicht passieren. Die Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitten (BA) ausgeführt: 1. BA Bierpohlweg zwischen Karolingerring bis Eggeweg; 2. BA Bierpohlweg zwischen Eggeweg bis Pflugstraße und 3. BA Bierpohlweg zwischen Pflugstraße und Saarring.

    Einschränkungen auf Spandauer Weg

    In der Zeit vom 5. Februar bis zum 8. August wird entlang des Spandauer Weges, zwischen der Falkenstraße und der Sackgasse, der Schmutz- und Regenwasserkanal erneuert. Während der Arbeiten wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr ist zu gewährleisten.

    Baustellen in Petershagen

    -

    Starenkästen im Kreis Minden-Lübbecke

    Minden: B 482

    Minden: Hausberger Straße

    Hille: Pohlsche Heide

    Hille: Frotheimer Straße

    Lübbecke: Berliner Straße

    Copyright © Mindener Tageblatt 2020
    Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
    Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
    0 Kommentare

    Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

    Weiterlesen in Minden
    Wählen Sie ein Thema