Tote Hosen: Veranstalter zieht Bilanz - "Minden hat sich bewährt"

veröffentlicht

Nur wenige Künstler kommen für Konzerte auf Kanzlers Weide infrage

Die Toten Hosen in Minden: Veranstalter Hans Stratmann ist zufrieden und behält Kanzlers Weide für weitere Veranstaltungen im Hinterkopf. - © Foto: Nina Könemann
Die Toten Hosen in Minden: Veranstalter Hans Stratmann ist zufrieden und behält Kanzlers Weide für weitere Veranstaltungen im Hinterkopf. (© Foto: Nina Könemann)

Minden (nas). "Minden hat sich bewährt und es schreit nach einer Wiederholung", so ist das Fazit von Veranstalter Hans Stratmann nach dem Tote-Hosen-Konzert. Doch bis wieder eine große Band auf Kanzlers Weide spiele, könne es noch zwei bis vier Jahre dauern, sagt Stratmann.