Martinitreppe in Kräutergarten verwandelt

Von Stefan Koch

Bürgerinitiative "Essbare Stadt" stellt sechs Pflanzkisten auf / Jeder darf mitmachen

Minden (mt). Die Mindener Bürgerinitiative "Essbare Stadt" ist nun an der Martinitreppe angelangt. Sechs thematisch geordnete Pflanzkästen mit Kräutern aller Art stehen seit Samstag Passanten zur Selbstbedienung zur Verfügung. Zuvor hatten die Mitglieder am alten Pfarrhaus der St. Simeoniskirche zur Schippe gegriffen (das MT berichtete).