Was passiert in der Stadt Minden ohne Menschen?

veröffentlicht

Als Erstes fällt der Strom aus, doch danach lässt der endgültige Verfall lange auf sich warten / Letzte Spuren wohl erst in Jahrtausenden getilgt

Minden (mt). Es ist kein Weltuntergang, aber von einer Sekunde zur anderen verschwindet die Menschheit: eine pure Fiktion aus Anlass des Endes des Maya-Kalenders am 21. Dezember 2012. Doch was passiert mit Minden ohne Menschen? Werden Dom und Rathaus von Pflanzen überwuchert wie die Tempel und Pyramiden auf Yucatan?