Winter-Kunst im Preußen-Museum

veröffentlicht

Zwei Künstlerinnen präsentieren Projekt "Tausendschön"

Minden (hjA). Ein neues Logo, ein neuer Termin. Theresia Störtländer-Nerge und Thea Langner-Berg, mit ihrer Ausstellung "Winter-Kunst" eine feste Größe im Preußen-Museum Minden, setzen auf ein überarbeitetes Konzept. "Tausendschön" heißt das neue Projekt, das die beiden Mindener Künstlerinnen am kommenden Wochenende in den Räumen der ehemaligen Defensionskaserne am Simeonsplatz präsentieren.