Studibooks.de bleibt höchstrichterlich offline

veröffentlicht

Oberlandesgericht Hamburg bestätigt Verfügung gegen Buchhändler aus Minden

Minden (ski). Es bleibt, wie es ist: Die einstweilige Verfügung gegen den Online-Buchhändler Studibooks.de bleibt bestehen. Das Mindener Unternehmen darf Studenten Fachliteratur nicht unterhalb der Buchpreisbindung verkaufen.