Hexenprozesse in Minden: Unschuldige gefoltert und getötet

Von Jürgen Langenkämper

Ausstellung informiert in Offener Kirche St. Simeonis über dunkles Kapitel / Verfolgungswellen auch in Minden

Minden (mt). "Eines der dunkelsten Kapitel des christlichen Abendlandes" nennt Pfarrer i. R. Hartmut Hegeler die Hexenprozesse des 16. und 17. Jahrhunderts. Eine von ihm konzipierte Wanderausstellung ist seit Freitag in der Offenen Kirche St. Simeonis zu sehen.