Minden war Hochburg der Hexenverfolgung

Von Stefan Koch

Hartmut Hegeler regt in Vortrag Schuldbekenntnis der Stadt an / Damaliger Rat nutzte Prozesse als Machtdemonstration

Minden (mt). Eine große Unkenntnis gegenüber dem Phänomen der Hexenverfolgung sei ihm früher als Lehrer begegnet, erklärte Hartmut Hegeler zum Motiv seines Engagements. Als Referent war der Pfarrer im Ruhestand aus Unna am Mittwoch zu einem Vortrag in das Kleine Theater am Weingarten gekommen. Vor rund 50 Zuhörern führte er ins Thema Hexenverfolgung ein und regte eine Rehabilitation der Opfer in Minden an.