Minden

Bei diesen Händlern und Restaurants können Sie auch trotz Corona einkaufen und bestellen

veröffentlicht

- © Foto: Andras Malmos on Unsplash
(© Foto: Andras Malmos on Unsplash)

Minden (nas). Viele Restaurants in Minden und Umgebung bieten inzwischen einen Lieferdienst an, Einzelhändler sind auf Online-Shops umgestiegen oder planen dies, Fitness-Center streamen ihr Training zu ihren Kunden nach Hause. Der Handel, aber auch viele Dienstleister in der Region überlegen sich derzeit kreative Lösungen für das Corona-Problem. Sie wollen weiterhin Kontakt zu ihren treuen Kunden halten, neue finden und ihnen all das anbieten, was sie auch sonst gewohnt waren.

Das Angebot wird von Tag zu Tag größer, aber auch immer unübersichtlicher: Wer bietet eigentlich was an? Wo finde ich die Angebote als Kunde? Bietet mein Lieblingsladen auch einen Lieferdienst an? Das Mindener Tageblatt, der Weserspucker und news - das Magazin haben sich etwas überlegt und www.kauflokal-minden.de ins Leben gerufen: Einen digitalen Marktplatz, damit die Stadt weiterlebt und auch nach Corona viele Geschäfte und Restaurants unser tägliches Leben bereichern und nicht aussterben. Eine Liste mit mehr als 100 Einträgen finden Sie hier.

Klicken Sie hier, um alle Einträge direkt auf www.kauflokal-minden.de zu sehen!

Klicken Sie hier, wenn Sie Ihr Geschäft kostenlos auf Kauf lokal Minden eintragen wollen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenBei diesen Händlern und Restaurants können Sie auch trotz Corona einkaufen und bestellenMinden (nas). Viele Restaurants in Minden und Umgebung bieten inzwischen einen Lieferdienst an, Einzelhändler sind auf Online-Shops umgestiegen oder planen dies, Fitness-Center streamen ihr Training zu ihren Kunden nach Hause. Der Handel, aber auch viele Dienstleister in der Region überlegen sich derzeit kreative Lösungen für das Corona-Problem. Sie wollen weiterhin Kontakt zu ihren treuen Kunden halten, neue finden und ihnen all das anbieten, was sie auch sonst gewohnt waren. Das Angebot wird von Tag zu Tag größer, aber auch immer unübersichtlicher: Wer bietet eigentlich was an? Wo finde ich die Angebote als Kunde? Bietet mein Lieblingsladen auch einen Lieferdienst an? Das Mindener Tageblatt, der Weserspucker und news - das Magazin haben sich etwas überlegt und www.kauflokal-minden.de ins Leben gerufen: Einen digitalen Marktplatz, damit die Stadt weiterlebt und auch nach Corona viele Geschäfte und Restaurants unser tägliches Leben bereichern und nicht aussterben. Eine Liste mit mehr als 100 Einträgen finden Sie hier. Klicken Sie hier, um alle Einträge direkt auf www.kauflokal-minden.de zu sehen! Klicken Sie hier, wenn Sie Ihr Geschäft kostenlos auf Kauf lokal Minden eintragen wollen.