Minden

Polizisten angegriffen: Grillparty endet für 22-Jährigen in Ausnüchterungszelle

veröffentlicht

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay

Minden (mt/fat). Eine Grillparty in Minden endete für einen jungen Mann in der Ausnüchterungszelle. Die Polizei löste in der Nacht zu Sonntag eine Feier in der Luisenstraße auf. Die Personen hatten laut der Beamten gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen.

Bei Eintreffen der Streifenwagenbesatzung um kurz nach 1 Uhr befanden sich circa neun Personen vor einem Mehrfamilienhaus. Neben diesen stand ein Grill mit offenem Feuer. Während die anderen Personen nach Eintreffen der Einsatzkräfte den Ort verließen, versuchte ein streitsüchtiger 22-Jähriger, einen Beamten zu schlagen. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen und auf die Wache Minden gebracht. Dort entnahm man dem offenbar alkoholisierten Mann eine Blutprobe. Nach der Polizeigewahrsam wurde der junge Mann am Sonntagmorgen wieder entlassen. Ihn erwartet eine Anzeige. Zwei Beamten verletzten sich beim Einsatz leicht, waren aber noch dienstfähig.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenPolizisten angegriffen: Grillparty endet für 22-Jährigen in AusnüchterungszelleMinden (mt/fat). Eine Grillparty in Minden endete für einen jungen Mann in der Ausnüchterungszelle. Die Polizei löste in der Nacht zu Sonntag eine Feier in der Luisenstraße auf. Die Personen hatten laut der Beamten gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen. Bei Eintreffen der Streifenwagenbesatzung um kurz nach 1 Uhr befanden sich circa neun Personen vor einem Mehrfamilienhaus. Neben diesen stand ein Grill mit offenem Feuer. Während die anderen Personen nach Eintreffen der Einsatzkräfte den Ort verließen, versuchte ein streitsüchtiger 22-Jähriger, einen Beamten zu schlagen. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen und auf die Wache Minden gebracht. Dort entnahm man dem offenbar alkoholisierten Mann eine Blutprobe. Nach der Polizeigewahrsam wurde der junge Mann am Sonntagmorgen wieder entlassen. Ihn erwartet eine Anzeige. Zwei Beamten verletzten sich beim Einsatz leicht, waren aber noch dienstfähig.