Minden

Seit heute: Städtischer Wertstoffhof in Minderheide wieder geöffnet

veröffentlicht

Nach der Pohlschen Heide in Hille und dem Wertstoffhof in Lübbecke hat heute auch der Wertstoffhof in Minderheide - wie angekündigt - wieder geöffnet. - © Foto: MT-Archiv
Nach der Pohlschen Heide in Hille und dem Wertstoffhof in Lübbecke hat heute auch der Wertstoffhof in Minderheide - wie angekündigt - wieder geöffnet. (© Foto: MT-Archiv)

Minden (mt/ps). Der Wertstoffhof der Städtischen Betriebe Minden (SBM) in Minderheide ist seit heute wieder geöffnet. Dies teilte Betriebsleiter Peter Wansing am Montagmorgen auf MT-Nachfrage mit. "Wir sind mit unserem Wertstoffhof - just in time - auch wieder am Netz." Zuvor war bekannt geworden, dass die Wertstoffhöfe der Kreisabfallverwertungsgesellschaft (KAVG) - also die Pohlsche Heide in Hille und der Wertstoffhof in der Benzstraße in Lübbecke - heute wieder öffnen.

Die Entscheidung für eine Öffnung des Wertstoffhofes in Minderheide sei nach dem vermehrten Druck aus der Bevölkerung und auch aufgrund der zunehmend beobachteten illegalen Müllentsorgung gefallen. Es habe eine Absprache mit dem Kreis und den umliegenden Kommunen gegeben, erläutert der Leiter des Betriebshofes der SBM, Horst Lehning. Eine Anlieferung sollte nur dann erfolgen, wenn die Entsorgung zwingend erforderlich sei.

Auch auf dem Wertstoffhof sind die Abstandsregelungen nach der Corona-Schutzverordnung einzuhalten. „Aus Gründen des Schutzes vor Ansteckungen werden die Mitarbeiter auch nicht beim Entladen unterstützen, sondern nur einweisen“, so Lehning weiter. Es ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Der Wertstoffhof (Große Heide 50) ist zu den normalen Öffnungszeiten geöffnet – Montag bis Donnerstag 7.30 bis 16 Uhr, Freitag von 7.30 bis 17 Uhr und Samstag von 8 bis 13 Uhr.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenSeit heute: Städtischer Wertstoffhof in Minderheide wieder geöffnetMinden (mt/ps). Der Wertstoffhof der Städtischen Betriebe Minden (SBM) in Minderheide ist seit heute wieder geöffnet. Dies teilte Betriebsleiter Peter Wansing am Montagmorgen auf MT-Nachfrage mit. "Wir sind mit unserem Wertstoffhof - just in time - auch wieder am Netz." Zuvor war bekannt geworden, dass die Wertstoffhöfe der Kreisabfallverwertungsgesellschaft (KAVG) - also die Pohlsche Heide in Hille und der Wertstoffhof in der Benzstraße in Lübbecke - heute wieder öffnen. Die Entscheidung für eine Öffnung des Wertstoffhofes in Minderheide sei nach dem vermehrten Druck aus der Bevölkerung und auch aufgrund der zunehmend beobachteten illegalen Müllentsorgung gefallen. Es habe eine Absprache mit dem Kreis und den umliegenden Kommunen gegeben, erläutert der Leiter des Betriebshofes der SBM, Horst Lehning. Eine Anlieferung sollte nur dann erfolgen, wenn die Entsorgung zwingend erforderlich sei. Auch auf dem Wertstoffhof sind die Abstandsregelungen nach der Corona-Schutzverordnung einzuhalten. „Aus Gründen des Schutzes vor Ansteckungen werden die Mitarbeiter auch nicht beim Entladen unterstützen, sondern nur einweisen“, so Lehning weiter. Es ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Der Wertstoffhof (Große Heide 50) ist zu den normalen Öffnungszeiten geöffnet – Montag bis Donnerstag 7.30 bis 16 Uhr, Freitag von 7.30 bis 17 Uhr und Samstag von 8 bis 13 Uhr.