Minden

In eigener Sache: Unbekannter gibt sich als Zusteller aus

veröffentlicht

Der Verlag hat bei der Polizei Anzeige erstattet. Symbolfoto: MT-Archiv
Der Verlag hat bei der Polizei Anzeige erstattet. Symbolfoto: MT-Archiv

Minden (mt). Dem Mindener Tageblatt sind mehrere Fälle gemeldet worden, in denen eine unbekannte Person in einer Wohnanlage in der Mindener Innenstadt an Haustüren klingelte, sich als neuer Zusteller vorstellte und versuchte, Abonnements für Zeitschriften zu verkaufen. Das MT verweist darauf, dass seine Zusteller nicht an der Tür klingeln und nicht für Zeitschriften fremder Verlage werben oder Abonnements für solche Produkte verkaufen.

Der Verlag hat bei der Polizei Anzeige erstattet. Wer Fragen zur Zustellung hat oder ebenfalls an der Haustür angesprochen worden ist, kann sich sich unter der Telefonnummer (0571) 882 72 an den Vertrieb des Mindener Tageblatts wenden.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenIn eigener Sache: Unbekannter gibt sich als Zusteller ausMinden (mt). Dem Mindener Tageblatt sind mehrere Fälle gemeldet worden, in denen eine unbekannte Person in einer Wohnanlage in der Mindener Innenstadt an Haustüren klingelte, sich als neuer Zusteller vorstellte und versuchte, Abonnements für Zeitschriften zu verkaufen. Das MT verweist darauf, dass seine Zusteller nicht an der Tür klingeln und nicht für Zeitschriften fremder Verlage werben oder Abonnements für solche Produkte verkaufen. Der Verlag hat bei der Polizei Anzeige erstattet. Wer Fragen zur Zustellung hat oder ebenfalls an der Haustür angesprochen worden ist, kann sich sich unter der Telefonnummer (0571) 882 72 an den Vertrieb des Mindener Tageblatts wenden.