Minden

Auf frischer Tat ertappt: Mann bricht in Firma nahe der Polizei ein

veröffentlicht

Minden (mt/mre). Die Polizei Minden hat am Freitagmorgen einen Einbrecher erwischt, der nur wenige Meter von der Mindener Dienststelle entfernt, in ein Firmengebäude eingestiegen ist. Er wurde von den Beamten ertappt und vorläufig festgenommen. Mittlerweile wurde vom Amtsgericht Minden ein Haftbefehl gegen ihn erlassen, teilt die Polizei Minden mit.

Ein Einbrecher wurde auf frischer Tat ertappt. MT- - © Foto: Alex Lehn (Archiv)
Ein Einbrecher wurde auf frischer Tat ertappt. MT- (© Foto: Alex Lehn (Archiv))

Um kurz nach halb vier Uhr bemerkten Polizisten einen optischen und akustischen Alarm an dem Firmengebäude an der Marienstraße. Daraufhin umstellten sie mit mehreren Einsatzkräften das Gebäude. In dem Moment sprang ein 31-Jähriger aus einem Fenster im Erdgeschoss und versuchte über die Ringstraße zu fliehen. Die Polizei nahm den Mann fest. Er wurde noch am Freitagmittag einem Haftrichter vorgeführt. Das Diebesgut sowie das mutmaßliche Tatwerkzeug wurde sichergestellt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenAuf frischer Tat ertappt: Mann bricht in Firma nahe der Polizei einMinden (mt/mre). Die Polizei Minden hat am Freitagmorgen einen Einbrecher erwischt, der nur wenige Meter von der Mindener Dienststelle entfernt, in ein Firmengebäude eingestiegen ist. Er wurde von den Beamten ertappt und vorläufig festgenommen. Mittlerweile wurde vom Amtsgericht Minden ein Haftbefehl gegen ihn erlassen, teilt die Polizei Minden mit. Um kurz nach halb vier Uhr bemerkten Polizisten einen optischen und akustischen Alarm an dem Firmengebäude an der Marienstraße. Daraufhin umstellten sie mit mehreren Einsatzkräften das Gebäude. In dem Moment sprang ein 31-Jähriger aus einem Fenster im Erdgeschoss und versuchte über die Ringstraße zu fliehen. Die Polizei nahm den Mann fest. Er wurde noch am Freitagmittag einem Haftrichter vorgeführt. Das Diebesgut sowie das mutmaßliche Tatwerkzeug wurde sichergestellt.