Minden

Audi Q8 flüchtet nach Verkehrsunfall auf der Ringstraße - Polizei sucht Zeugen

veröffentlicht

Symbolfoto: MT-Archiv
Symbolfoto: MT-Archiv

Minden (mt/nas). Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Audi Q8, der am späten Samstagabend nach einem Unfall auf der Ringstraße flüchtete. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mit seinem Audi Q8 auf der Ringstraße in Richtung Norden unterwegs. Er fuhr auf dem linken Fahrstreifen und wollte auf Höhe der Rodenbecker Straße den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen schräg hinter ihm, auf dem rechten Fahrstreifen, befindlichen Golf und es kam zum Zusammenstoß. Anschließend flüchtete der Audi-Fahrer in unbekannte Richtung, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Minden unter Telefon (0571) 88660 entgegen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenAudi Q8 flüchtet nach Verkehrsunfall auf der Ringstraße - Polizei sucht ZeugenMinden (mt/nas). Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Audi Q8, der am späten Samstagabend nach einem Unfall auf der Ringstraße flüchtete. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mit seinem Audi Q8 auf der Ringstraße in Richtung Norden unterwegs. Er fuhr auf dem linken Fahrstreifen und wollte auf Höhe der Rodenbecker Straße den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen schräg hinter ihm, auf dem rechten Fahrstreifen, befindlichen Golf und es kam zum Zusammenstoß. Anschließend flüchtete der Audi-Fahrer in unbekannte Richtung, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Minden unter Telefon (0571) 88660 entgegen.