Kommentar zum Thema Kampa-Halle: Abpfiff

Henning Wandel

Atze Schröder kommt im Februar nicht nach Minden – auf jeden Fall nicht für einen Auftritt in der Kampa-Halle. Und auch GWD muss sich eine neue Heimspielstätte suchen. Dass Minden jetzt über Jahre keine große Veranstaltungshalle mehr haben wird, ist eine schlechte Nachricht, aber wenigstens ist sie jetzt raus. Alle Beteiligten wissen, woran sie sind.

Und der große Knall hat sogar etwas Gutes: Endlich sitzen Stadt und Kreis wieder offiziell an einem Tisch. Mit einem gemeinsamen Ziel. Viel zu lange ist die Kommunikation hier über Bande gegangen. Zu lange ging es darum, wer denn nun die Kampa-Halle vor die Wand gefahren hat. Oder wer die Entwicklung der Multifunktionsarena immer wieder verschleppt hat. Es ist gut, dass Landrat und Bürgermeister am Tag der Wahrheit versöhnlichere Töne anschlagen.

Das ist gleichzeitig eine Verpflichtung, jetzt auch gemeinsam zu handeln und einen Weg zum Bau der neuen Arena zu finden. Letzte Ausfahrt Multi-Halle.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Kommentar zum Thema Kampa-Halle: AbpfiffHenning WandelAtze Schröder kommt im Februar nicht nach Minden – auf jeden Fall nicht für einen Auftritt in der Kampa-Halle. Und auch GWD muss sich eine neue Heimspielstätte suchen. Dass Minden jetzt über Jahre keine große Veranstaltungshalle mehr haben wird, ist eine schlechte Nachricht, aber wenigstens ist sie jetzt raus. Alle Beteiligten wissen, woran sie sind. Und der große Knall hat sogar etwas Gutes: Endlich sitzen Stadt und Kreis wieder offiziell an einem Tisch. Mit einem gemeinsamen Ziel. Viel zu lange ist die Kommunikation hier über Bande gegangen. Zu lange ging es darum, wer denn nun die Kampa-Halle vor die Wand gefahren hat. Oder wer die Entwicklung der Multifunktionsarena immer wieder verschleppt hat. Es ist gut, dass Landrat und Bürgermeister am Tag der Wahrheit versöhnlichere Töne anschlagen. Das ist gleichzeitig eine Verpflichtung, jetzt auch gemeinsam zu handeln und einen Weg zum Bau der neuen Arena zu finden. Letzte Ausfahrt Multi-Halle.