Minden

PreZero und KAVG testen Transport auf dem Wasserweg

Henning Wandel

Brennstoff für Heizkraftwerke: Was beim Recycling auf der Pohlschen Heide übrig bleibt, wird zum Teil im Sachsen-Anhalt verwertet. Der Transport soll jetzt auf den Wasserweg verlagert werden.?MT- - © Foto: Henning Wandel
Brennstoff für Heizkraftwerke: Was beim Recycling auf der Pohlschen Heide übrig bleibt, wird zum Teil im Sachsen-Anhalt verwertet. Der Transport soll jetzt auf den Wasserweg verlagert werden.?MT- (© Foto: Henning Wandel)

Minden (mt). Mehr als 1.000 Tonnen der weißen Ballen passen auf die Heitmann I. Es sind verpackte Reste aus der Abfallaufbereitung auf der Pohlschen Heide. Verbund-Kunststoffe etwa, die nicht mehr recycelt werden können. Auch Holz, kann dabei sein, Textilien oder Windeln. Etwa 60...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.