Minden

Tiere der Woche: Bei Runo und Mia flogen die Funken

veröffentlicht

Minden (mt/lkp). Im Tierheim lernten sich der etwa fünfjährige Runo und die einjährige Mia kennen, und es flogen viele Funken und zwei Herzen aufeinander. Die Zwei haben sich total verliebt und sind nun unzertrennlich. Das absolut menschenfreundliche und sehr liebe Katzenpaar ist auf der Suche nach einem gemeinsamen Zuhause mit späterer Freigangmöglichkeit. Runo und Mia warten im Tierheim Minden, (05 71) 4 11 09, www.tierschutzverein-minden.de.

Wollen vereint bleiben: Runo und Mia. - © Foto: pr

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenTiere der Woche: Bei Runo und Mia flogen die FunkenMinden (mt/lkp). Im Tierheim lernten sich der etwa fünfjährige Runo und die einjährige Mia kennen, und es flogen viele Funken und zwei Herzen aufeinander. Die Zwei haben sich total verliebt und sind nun unzertrennlich. Das absolut menschenfreundliche und sehr liebe Katzenpaar ist auf der Suche nach einem gemeinsamen Zuhause mit späterer Freigangmöglichkeit. Runo und Mia warten im Tierheim Minden, (05 71) 4 11 09, www.tierschutzverein-minden.de.