Der Kreis dreht auf

Oliver Plöger

Sollte es das Sommerloch wirklich gegeben haben, wovon ich überhaupt nicht überzeugt bin, dann ist es jetzt auf jeden Fall vorbei. Einigen wir uns doch auf die Sommerpause. Auch die ist Geschichte, der Kreis dreht gerade mächtig auf: Künstlerisch kontrastreich etwa mit der Ausstellung „Wagnis Wagner“ (Seite 4) oder tiefsinnig massentauglich mit Curse, der im Anne Frank-Haus sichtlich Spaß hatte (Seite 5). Apropos Massen: Geschätzte 5.500 bis 6.000 Besucher interessierten sich für die Pioniere und deren Tag der offenen Tür, viele wanderten weiter zum Blauen Band der Weser, die hier sowieso alles verbindet (Seite 6). Wenig verbindlich hingegen wirkte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei seinem Minden-Besuch auf die Demonstranten, die mit der Politik um ihre Alterssicherung streiten (Seite 7). Keinen Streit wie noch beim Frühjahrsmarkt gab es beim Altstadtfest in Petershagen, dafür auch hier wieder Tausende Besucher, wie die Organisatoren resümierten (Seite 8). Und wenn der Kreis schon mal aufdreht, dann kommen auch die Oldtimer-Freunde der Rothenuffler Wiehenfahrt auf Drehzahl (Seite 9). Letzteres Bild – auf die Drehzahl kommen – bildet auch diese MT-Ausgabe ab. Nein, von Sommerpause kann jetzt wirklich keine Rede mehr sein. Viel Spaß bei der Lektüre!

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Der Kreis dreht aufOliver PlögerSollte es das Sommerloch wirklich gegeben haben, wovon ich überhaupt nicht überzeugt bin, dann ist es jetzt auf jeden Fall vorbei. Einigen wir uns doch auf die Sommerpause. Auch die ist Geschichte, der Kreis dreht gerade mächtig auf: Künstlerisch kontrastreich etwa mit der Ausstellung „Wagnis Wagner“ (Seite 4) oder tiefsinnig massentauglich mit Curse, der im Anne Frank-Haus sichtlich Spaß hatte (Seite 5). Apropos Massen: Geschätzte 5.500 bis 6.000 Besucher interessierten sich für die Pioniere und deren Tag der offenen Tür, viele wanderten weiter zum Blauen Band der Weser, die hier sowieso alles verbindet (Seite 6). Wenig verbindlich hingegen wirkte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei seinem Minden-Besuch auf die Demonstranten, die mit der Politik um ihre Alterssicherung streiten (Seite 7). Keinen Streit wie noch beim Frühjahrsmarkt gab es beim Altstadtfest in Petershagen, dafür auch hier wieder Tausende Besucher, wie die Organisatoren resümierten (Seite 8). Und wenn der Kreis schon mal aufdreht, dann kommen auch die Oldtimer-Freunde der Rothenuffler Wiehenfahrt auf Drehzahl (Seite 9). Letzteres Bild – auf die Drehzahl kommen – bildet auch diese MT-Ausgabe ab. Nein, von Sommerpause kann jetzt wirklich keine Rede mehr sein. Viel Spaß bei der Lektüre!