Minden

Kurzzeitige Sperrung der B 65 in Minden: Lkw verliert Ladung

veröffentlicht

Nach einem Unfall auf der B 65 in Minden musste die Straße am Dienstagmittag zwischen den Abfahrten B482 und Neesen zeitweise voll gesperrt werden. Foto: Stephan Jansen/dpa - © Stephan Jansen
Nach einem Unfall auf der B 65 in Minden musste die Straße am Dienstagmittag zwischen den Abfahrten B482 und Neesen zeitweise voll gesperrt werden. Foto: Stephan Jansen/dpa (© Stephan Jansen)

Minden (mt/mei). Nach einem Unfall auf der B 65 in Minden musste die Straße am Dienstagmittag zwischen den Abfahrten B482 und Neesen zeitweise voll gesperrt werden. Laut ersten Informationen der Polizei hatte ein Lastwagen gegen 11.30 Uhr seine Ladung, flüssigen Beton, verloren. Der Verkehr wurde an der B 482 abgeleitet. Nach etwa 30 Minuten konnte die Sperrung zum Teil aufgehoben werden und der linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Nach den Aufräumarbeiten vor Ort ist die Strecke seit 12.30 Uhr wieder komplett befahrbar.

Weitere Informationen folgen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenKurzzeitige Sperrung der B 65 in Minden: Lkw verliert LadungMinden (mt/mei). Nach einem Unfall auf der B 65 in Minden musste die Straße am Dienstagmittag zwischen den Abfahrten B482 und Neesen zeitweise voll gesperrt werden. Laut ersten Informationen der Polizei hatte ein Lastwagen gegen 11.30 Uhr seine Ladung, flüssigen Beton, verloren. Der Verkehr wurde an der B 482 abgeleitet. Nach etwa 30 Minuten konnte die Sperrung zum Teil aufgehoben werden und der linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Nach den Aufräumarbeiten vor Ort ist die Strecke seit 12.30 Uhr wieder komplett befahrbar. Weitere Informationen folgen.