Minden

Borkenkäferplage: Zustand des Waldes in Minden-Lübbecke verschlechtert sich dramatisch

Sebastian Radermacher

Der Borkenkäfer-Befall hat dem Wald im Kreis Minden-Lübbecke arg zugesetzt. Markus Uhr vom Regionalforstamt OWL nennt die Entwicklung „verheerend“. Foto: Matthias Hiekel/dpa - © Matthias Hiekel
Der Borkenkäfer-Befall hat dem Wald im Kreis Minden-Lübbecke arg zugesetzt. Markus Uhr vom Regionalforstamt OWL nennt die Entwicklung „verheerend“. Foto: Matthias Hiekel/dpa (© Matthias Hiekel)

Minden (mt). Markus Uhr steht vor etwa 30 aufeinandergestapelten Baumstämmen, mitten im Wald bei Häverstädt. Mit einem Messer ritzt der Förster einen kleinen Schlitz in eine der Fichten. Um das Problem zu verdeutlichen, benötigt er keine Kraftanstrengung: Ein etwa 50 Zentimeter langes Stück Rinde...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.