Aktuelle Baustellen und Blitzer im Kreis Minden-Lübbecke

veröffentlicht

Symbolfoto: dpa - © Rolf Vennenbernd
Symbolfoto: dpa (© Rolf Vennenbernd)
Minden (mt). Wo blitzt die Polizei heute im Kreis Minden-Lübbecke? Wo sind aktuelle Baustellen? Wo müssen Autofahrer einen Umweg einplanen? Das MT gibt an dieser Stelle künftig die aktuellen Radarkontrollen und Baustellen aus Minden, Porta Westfalica, Petershagen und Hille bekannt.

Fehlt etwas? Dann schreiben Sie uns eine Mail mit den Informationen an Online@MT.de

Hier die Radarkontrollen für Freitag, 19. Juli:

Petershagen, B 61

Bad Oeynhausen, Eidinghausener Straße

Baustellen Minden

Kabelverlegung auf Bruchstraße

Entlang der Bruchstraße werden seit dem 15. Juli Kabel verlegt. Die Arbeiten sollen am 10. August abgeschlossen sein. Während der Zeit ist die Straße für den Verkehr gesperrt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich passieren.

Kabelverlegung auf Ritterstraße dauert länger

Entlang der Ritterstraße, zwischen Alte Kirchstraße und Trockenhof, werden seit dem 8. Juli Kabel verlegt. Die Arbeiten sollten am 12. Juli abgeschlossen sein, dauern jetzt bis zum 19. Juli an. Die Straße ist eingeengt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich passieren.

Weitere Fahrspur auf Klausenwall wird eingezogen

Auf dem Klausenwall werden von Hausnummer 18 bis 24 Baustellen- und Grundstückszufahrten angelegt und eine Tiefgarage errichtet. Aus dem Grund wurde eine Fahrspur eingezogen. Jetzt ist es notwendig, dass eine weitere Fahrspur eingezogen wird, um das Bauvorhaben durchzuführen. Die Arbeiten starten am 15. Juli und sollen bis zum 16. August beendet sein. Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren und werden auf die gegenüberliegende Seite umgeleitet. Fahrradverkehr ist ebenfalls in dem Bereich nicht möglich. Ein Umleitung über das Glacis wird ausgeschildert.

Unterhaltungsarbeiten
An der Straße „Unter den Bäumen", zwischen Krebsgrund und An der Landwehr, werden allgemeine Unterhaltungsarbeiten gemacht. Während der Arbeiten, die am 22. Juli beginnen und am 27. August beendet sein sollen, wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich passieren.

Fahrbahneinengung auf Melittastraße
Auf der Melittastraße wird bei Hausnummer 44 ein Fernwärmehausanschluss und ein Wasserhausanschluss hergestellt sowie Bedarfsanpassungen ausgeführt. Die Arbeiten starten am 11. Juli und sollen am 26. Juli abgeschlossen sein. Während dieser Zeit ist die Fahrbahn eingeengt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich passieren. 

Fahrbahnschäden werden beseitigt
Auf der Straße Hasenkamp, zwischen der Karlstraße und dem Heimathaus, wird die Decke saniert. Hier werden Fahrbahnschäden beseitigt. Die Arbeiten beginnen am 29. Juli und sollen am 7. August beendet sein. Die Straße wird für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können ebenfalls dort nicht entlangfahren.

Sanierungsarbeiten auf Hahler Straße

In der Zeit vom 16. Juli bis zum 23. August werden auf der Hahler Straße Schäden im Bereich der Fahrbahn und des Geh- und Radweges saniert. Die Arbeiten werden im Bereich zwischen der Wittelsbacherallee und den Bayernring gemacht. Die Fahrbahn wird halbseitig gesperrt. Eine Umleitung über den Bayernring, Königstraße und Wittelsbacherallee wird ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger können den Bereich passieren.

Halbseitige Sperrung auf Hahler Straße dauert länger
Seit dem 18. Juni ist die Hahler Straße, in Höhe der Einmündung Schillerstraße/Sandtrift, die Straße halbseitig für den Verkehr gesperrt. Grund ist der Aufbau einer Fußgängerampel. Die Arbeiten sollten bis zum 12. Juli abgeschlossen sein. Sie verlängern sich bis zum 26. Juli. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich nicht passieren.

Kabelverlegung entlang der Werftstraße
Entlang der Werftstraße, von der Memelstraße bis zur DEKRA Akademie Minden, werden Kabel verlegt. Aus dem Grund wird die Fahrbahn in der Zeit vom 11. Juli bis zum 10. August eingeengt. Fußgänger*innen werden auf die gegenüberliegende Straßenseite geleitet. Für Radfahrer*innen wird eine Einfädelungsmöglichkeit geschaffen. Die Bushaltestelle wird in Richtung DEKRA versetzt.

Fahrbahn auf Klausenwall wird eingeengt
Auf dem Klausenwall werden von Hausnummer 18 bis 24 Baustellen- und Grundstückszufahrten angelegt und eine Tiefgarage errichtet. Aus dem Grund wird die Fahrbahn in der Zeit vom 15. Juli bis zum 16. August eingeengt. Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren und werden auf die gegenüberliegende Seite umgeleitet. Fahrradverkehr ist ebenfalls in dem Bereich nicht möglich. Ein Umleitung über das Glacis wird ausgeschildert.

Verlängerung der Maßnahme Gasleitung auf Weg nach Petershagen verlegt
Seit dem 15. April wird auf dem „Weg nach Petershagen" eine Gasleitung im Horizontalbohrverfahren verlegt. Die Verlegung wird in drei Bauabschnitten durchgeführt. Erster Bauabschnitt ist Südfelder Straße und Weg nach Petershagen bis Hausnummer 101, der zweite Bauabschnitt ist Weg nach Petershagen – zwischen der Einmündung Südfelder Straße und Zum Klei und der dritte Bauabschnitt erstreckt sich ebenfalls über die Straße Weg nach Petershagen – zwischen Zum Klei und der Nordholzer Straße. Für den Arbeitsbereich Nordholzer Straße und Südfelder Straße 120 bis Weg nach Petershagen ergibt sich nun eine Verlängerung. Die Arbeiten sollen jetzt am 19. Juli abgeschlossen sein. Die Straße ist während der Arbeiten halbseitig für den Verkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Reparaturarbeiten auf Hellingstraße
Auf der Hellingstraße bei Hausnummer 4 werden seit dem 5. Juli Reparaturarbeiten an einer Wasserleitung gemacht. Grund hierfür ist ein Rohrbruch. Die Arbeiten sollen bis zum 2. August abgeschlossen sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Sanierung Berliner Kissen
Am Salzgraben 27 wird ab dem 9. Juli das Berliner Kissen saniert. Die Straße wird für den Verkehr gesperrt. Die Arbeiten sollen am 26. Juli beendet sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Busbuchten am ZOB werden saniert
Am ZOB werden ab dem 15. Juli die Gossen an den nördlichen Köpfen der Busbuchten saniert. Während der Arbeiten, die am 2. August beendet sein sollen, wird die Fahrbahn eingeengt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Kabelverlegung entlang der Bodestraße

In der Zeit vom 4. Juli bis zum 8. August werden entlang der Bodestraße Kabel verlegt. Während der Arbeit ist die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer können den Bereich nicht passieren.

Nächster Bauabschnitt Friedrich-Wilhelm-Straße
An der Friedrich-Wilhelm-Straße wird der nächste Bauabschnitt eingerichtet. In der Zeit vom 4. Juli bis zum 19. Juli wird die Straßensanierung im Bereich Friedrich-Wilhelm-Straße/Karlstraße/Ast Leteln gemacht. Während der Zeit ist die Straße für den Verkehr gesperrt. Fußgänger können den Bereich nicht passieren. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Arbeiten an Wasserleitung

Auf der Straße Südbruch bei Hausnummer 74 wird die Fahrbahn eingeengt. Grund ist ein Rohrbruch einer Wasserleitung. Die Arbeiten haben am 1. Juli begonnen und sollen am 19. Juli beendet sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. 

Gossensanierung auf Kutenhauser Straße
Die Kutenhauser Straße wird von der Einmündung zum Petershäger Weg bis zur Kutenhauser Straße 201 stadteinwärts halbseitig für den Verkehr gesperrt. Grund ist die Sanierung der Gossen. Die Arbeiten beginnen heute (27. Juni) und sollen am 19. Juli abgeschlossen sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Sperrung der Flußstraße
In der Zeit vom 15. Juli bis zum 26. Juli wird die Flußstraße zwischen der Lahder Straße und dem Letelner Grund für den Verkehr gesperrt. Hier wird die Decke saniert. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Deckensanierung auf Straße Schünenbusch
Auf der Straße Schünenbusch, zwischen Föhrthofweg und Lannerdal, wird ab dem 8. Juli die Straße gesperrt. Grund der Sperrung ist eine Deckensanierung. Die Arbeiten sollen am 19. Juli abgeschlossen sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Burgweg gesperrt

Auf dem Burgweg, zwischen dem Meißener Bruch und dem Meißener Mühlenweg, werden Schachtsanierungsarbeiten gemacht. Die Arbeiten haben am 25. Juni begonnen und sollen am 19. Juli abgeschlossen sein. Während der Zeit ist die Straße für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Arbeiten an der Kabeltrasse
In der Zeit vom 1. Juli bis zum 26. Juli wird die Bruchstraße, zwischen der Josefa-Metz-Straße und dem Nikolaus-Groß-Weg, für den Verkehr gesperrt. Hier wird eine Kabeltrasse verrohrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Halbseitige Sperrung auf Kutenhauser Straße

Die Kutenhauser Straße, im Bereich der Hausnummer 155, wird ab dem 1. Juli halbseitig für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür ist der Neubau der Außenanlage für den Supermarkt EDEKA Röthemeier. Die Arbeiten dauern bis zum 1. August an. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Arbeiten auf Bierpohlweg dauern länger

Der Bierpohlweg ist seit dem 16. Mai im Bereich Stichweg bis Karolingerring gesperrt. Grund hierfür ist die Verlegung von Versorgungsleitungen. Die Arbeiten sollten am 14. Juni abgeschlossen sein, aber sie dauern nun bis zum 19. Juli an. Für Radfahrer ist eine Umleitung über den Karolingerring eingerichtet.

Arbeiten an der Fernwärmeleitung
Ab dem 1. Juli werden auf der Straße In den Bärenkämpen im Einmündungsbereich zur Liebigstraße Arbeiten an der Fernwärmeleitung gemacht. Diese dauern bis zum 19. Juli an. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich nicht passieren. Fußgänger aus der Liebigstraße werden über eine Querungshilfe zwischen Liebigstraße und Gaußstraße geführt.

Arbeiten an Fernwärmeleitung auf Kanaluferstraße
Auf der Kanaluferstraße, in Höhe der Hausnummer 18, werden vom 1. Juli bis zum 19. Juli Arbeiten an der Fernwärmeleitung durchgeführt. Während der Zeit wird die Fahrbahn eingeengt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Sanierung der Nordbrücke
In der Zeit vom 6. Juni bis zum 31. August wird die Nordbrücke halbseitig für den Verkehr gesperrt. Die nördliche Fahrbahn, von Marienstraße bis Nordrampe, wird saniert. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich nicht passieren. Eine Umleitung für den PKW- und LKW-Verkehr sowie für Radfahrer wird ausgeschildert. Der Anliegerverkehr ist zu gewährleisten.

Straßenausbau auf Auerhahnweg
Auf dem Auerhahnweg, zwischen dem Hohenstaufenring und dem Birkhuhnweg, wird in der Zeit vom 3. Juni bis zum 8. November die Straße für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür ist der Straßenbauarbeiten. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Sperrung Untere Uferstraße

In der Zeit vom 13. Mai bis zum 30. September wird der Bereich Untere Uferstraße, westlich der Zuwegung zur Wiese an der Weser/zwischen der Brücke und dem Ruderklub für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund der Sperrung ist die Bodenauskofferung auf der Wiese. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich nicht passieren.

Straßenendausbau im Riehekamp
Im Riehekamp haben  die Straßenausbauarbeiten begonnen. Dafür muss die Straße bis voraussichtlich Mitte November gesperrt werden. Die Arbeiten laufen in Abschnitten, so dass gewährleistet ist, dass die Grundstücke so weit wie möglich erreichbar sind. Eine Vollsperrung über die Zufahrt Dankerser Straße wird im späteren Verlauf (voraussichtlich September) eingerichtet. Eine Umleitung ist für diese Maßnahme nicht erforderlich. Anlieger haben freie Fahrt bis zur Baustelle.

Geh- und Radwegsanierung am Grimpenwall
Der Geh- und Radweg am Grimpenwall wird derzeit saniert - aktuell die Südseite. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Hermannstraße und Goebenstraße. Fußgänger können auf die gegenüberliegende Straßenseite ausweichen. Die Fahrradumleitung erfolgt über den Marienwall.

Baustellen in Hille

Sperrung der Hauptstraße in Oberlübbe
Die Ortsdurchfahrt ist wegen Kanalbauarbeiten bis Frühjahr 2019 gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Starenkästen im Kreis Minden-Lübbecke

Minden: B 482
Minden: Hausberger Straße
Hille: Pohlsche Heide
Hille: Frotheimer Straße
Lübbecke: Berliner Straße

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Aktuelle Baustellen und Blitzer im Kreis Minden-LübbeckeMinden (mt). Wo blitzt die Polizei heute im Kreis Minden-Lübbecke? Wo sind aktuelle Baustellen? Wo müssen Autofahrer einen Umweg einplanen? Das MT gibt an dieser Stelle künftig die aktuellen Radarkontrollen und Baustellen aus Minden, Porta Westfalica, Petershagen und Hille bekannt.Fehlt etwas? Dann schreiben Sie uns eine Mail mit den Informationen an Online@MT.de Hier die Radarkontrollen für Freitag, 19. Juli:Petershagen, B 61 Bad Oeynhausen, Eidinghausener Straße Baustellen Minden Kabelverlegung auf Bruchstraße Entlang der Bruchstraße werden seit dem 15. Juli Kabel verlegt. Die Arbeiten sollen am 10. August abgeschlossen sein. Während der Zeit ist die Straße für den Verkehr gesperrt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich passieren. Kabelverlegung auf Ritterstraße dauert länger Entlang der Ritterstraße, zwischen Alte Kirchstraße und Trockenhof, werden seit dem 8. Juli Kabel verlegt. Die Arbeiten sollten am 12. Juli abgeschlossen sein, dauern jetzt bis zum 19. Juli an. Die Straße ist eingeengt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich passieren. Weitere Fahrspur auf Klausenwall wird eingezogen Auf dem Klausenwall werden von Hausnummer 18 bis 24 Baustellen- und Grundstückszufahrten angelegt und eine Tiefgarage errichtet. Aus dem Grund wurde eine Fahrspur eingezogen. Jetzt ist es notwendig, dass eine weitere Fahrspur eingezogen wird, um das Bauvorhaben durchzuführen. Die Arbeiten starten am 15. Juli und sollen bis zum 16. August beendet sein. Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren und werden auf die gegenüberliegende Seite umgeleitet. Fahrradverkehr ist ebenfalls in dem Bereich nicht möglich. Ein Umleitung über das Glacis wird ausgeschildert. UnterhaltungsarbeitenAn der Straße „Unter den Bäumen", zwischen Krebsgrund und An der Landwehr, werden allgemeine Unterhaltungsarbeiten gemacht. Während der Arbeiten, die am 22. Juli beginnen und am 27. August beendet sein sollen, wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich passieren. Fahrbahneinengung auf MelittastraßeAuf der Melittastraße wird bei Hausnummer 44 ein Fernwärmehausanschluss und ein Wasserhausanschluss hergestellt sowie Bedarfsanpassungen ausgeführt. Die Arbeiten starten am 11. Juli und sollen am 26. Juli abgeschlossen sein. Während dieser Zeit ist die Fahrbahn eingeengt. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können den Bereich passieren.  Fahrbahnschäden werden beseitigtAuf der Straße Hasenkamp, zwischen der Karlstraße und dem Heimathaus, wird die Decke saniert. Hier werden Fahrbahnschäden beseitigt. Die Arbeiten beginnen am 29. Juli und sollen am 7. August beendet sein. Die Straße wird für den Verkehr gesperrt. Radfahrer*innen können ebenfalls dort nicht entlangfahren. Sanierungsarbeiten auf Hahler StraßeIn der Zeit vom 16. Juli bis zum 23. August werden auf der Hahler Straße Schäden im Bereich der Fahrbahn und des Geh- und Radweges saniert. Die Arbeiten werden im Bereich zwischen der Wittelsbacherallee und den Bayernring gemacht. Die Fahrbahn wird halbseitig gesperrt. Eine Umleitung über den Bayernring, Königstraße und Wittelsbacherallee wird ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger können den Bereich passieren. Halbseitige Sperrung auf Hahler Straße dauert längerSeit dem 18. Juni ist die Hahler Straße, in Höhe der Einmündung Schillerstraße/Sandtrift, die Straße halbseitig für den Verkehr gesperrt. Grund ist der Aufbau einer Fußgängerampel. Die Arbeiten sollten bis zum 12. Juli abgeschlossen sein. Sie verlängern sich bis zum 26. Juli. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich nicht passieren. Kabelverlegung entlang der WerftstraßeEntlang der Werftstraße, von der Memelstraße bis zur DEKRA Akademie Minden, werden Kabel verlegt. Aus dem Grund wird die Fahrbahn in der Zeit vom 11. Juli bis zum 10. August eingeengt. Fußgänger*innen werden auf die gegenüberliegende Straßenseite geleitet. Für Radfahrer*innen wird eine Einfädelungsmöglichkeit geschaffen. Die Bushaltestelle wird in Richtung DEKRA versetzt. Fahrbahn auf Klausenwall wird eingeengtAuf dem Klausenwall werden von Hausnummer 18 bis 24 Baustellen- und Grundstückszufahrten angelegt und eine Tiefgarage errichtet. Aus dem Grund wird die Fahrbahn in der Zeit vom 15. Juli bis zum 16. August eingeengt. Fußgänger*innen können den Bereich nicht passieren und werden auf die gegenüberliegende Seite umgeleitet. Fahrradverkehr ist ebenfalls in dem Bereich nicht möglich. Ein Umleitung über das Glacis wird ausgeschildert. Verlängerung der Maßnahme Gasleitung auf Weg nach Petershagen verlegtSeit dem 15. April wird auf dem „Weg nach Petershagen" eine Gasleitung im Horizontalbohrverfahren verlegt. Die Verlegung wird in drei Bauabschnitten durchgeführt. Erster Bauabschnitt ist Südfelder Straße und Weg nach Petershagen bis Hausnummer 101, der zweite Bauabschnitt ist Weg nach Petershagen – zwischen der Einmündung Südfelder Straße und Zum Klei und der dritte Bauabschnitt erstreckt sich ebenfalls über die Straße Weg nach Petershagen – zwischen Zum Klei und der Nordholzer Straße. Für den Arbeitsbereich Nordholzer Straße und Südfelder Straße 120 bis Weg nach Petershagen ergibt sich nun eine Verlängerung. Die Arbeiten sollen jetzt am 19. Juli abgeschlossen sein. Die Straße ist während der Arbeiten halbseitig für den Verkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Reparaturarbeiten auf HellingstraßeAuf der Hellingstraße bei Hausnummer 4 werden seit dem 5. Juli Reparaturarbeiten an einer Wasserleitung gemacht. Grund hierfür ist ein Rohrbruch. Die Arbeiten sollen bis zum 2. August abgeschlossen sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Sanierung Berliner KissenAm Salzgraben 27 wird ab dem 9. Juli das Berliner Kissen saniert. Die Straße wird für den Verkehr gesperrt. Die Arbeiten sollen am 26. Juli beendet sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Busbuchten am ZOB werden saniertAm ZOB werden ab dem 15. Juli die Gossen an den nördlichen Köpfen der Busbuchten saniert. Während der Arbeiten, die am 2. August beendet sein sollen, wird die Fahrbahn eingeengt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Kabelverlegung entlang der Bodestraße In der Zeit vom 4. Juli bis zum 8. August werden entlang der Bodestraße Kabel verlegt. Während der Arbeit ist die Straße für den Verkehr gesperrt. Radfahrer können den Bereich nicht passieren. Nächster Bauabschnitt Friedrich-Wilhelm-StraßeAn der Friedrich-Wilhelm-Straße wird der nächste Bauabschnitt eingerichtet. In der Zeit vom 4. Juli bis zum 19. Juli wird die Straßensanierung im Bereich Friedrich-Wilhelm-Straße/Karlstraße/Ast Leteln gemacht. Während der Zeit ist die Straße für den Verkehr gesperrt. Fußgänger können den Bereich nicht passieren. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Arbeiten an Wasserleitung Auf der Straße Südbruch bei Hausnummer 74 wird die Fahrbahn eingeengt. Grund ist ein Rohrbruch einer Wasserleitung. Die Arbeiten haben am 1. Juli begonnen und sollen am 19. Juli beendet sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.  Gossensanierung auf Kutenhauser StraßeDie Kutenhauser Straße wird von der Einmündung zum Petershäger Weg bis zur Kutenhauser Straße 201 stadteinwärts halbseitig für den Verkehr gesperrt. Grund ist die Sanierung der Gossen. Die Arbeiten beginnen heute (27. Juni) und sollen am 19. Juli abgeschlossen sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Sperrung der FlußstraßeIn der Zeit vom 15. Juli bis zum 26. Juli wird die Flußstraße zwischen der Lahder Straße und dem Letelner Grund für den Verkehr gesperrt. Hier wird die Decke saniert. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Deckensanierung auf Straße SchünenbuschAuf der Straße Schünenbusch, zwischen Föhrthofweg und Lannerdal, wird ab dem 8. Juli die Straße gesperrt. Grund der Sperrung ist eine Deckensanierung. Die Arbeiten sollen am 19. Juli abgeschlossen sein. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Burgweg gesperrtAuf dem Burgweg, zwischen dem Meißener Bruch und dem Meißener Mühlenweg, werden Schachtsanierungsarbeiten gemacht. Die Arbeiten haben am 25. Juni begonnen und sollen am 19. Juli abgeschlossen sein. Während der Zeit ist die Straße für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Arbeiten an der KabeltrasseIn der Zeit vom 1. Juli bis zum 26. Juli wird die Bruchstraße, zwischen der Josefa-Metz-Straße und dem Nikolaus-Groß-Weg, für den Verkehr gesperrt. Hier wird eine Kabeltrasse verrohrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Halbseitige Sperrung auf Kutenhauser StraßeDie Kutenhauser Straße, im Bereich der Hausnummer 155, wird ab dem 1. Juli halbseitig für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür ist der Neubau der Außenanlage für den Supermarkt EDEKA Röthemeier. Die Arbeiten dauern bis zum 1. August an. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Arbeiten auf Bierpohlweg dauern längerDer Bierpohlweg ist seit dem 16. Mai im Bereich Stichweg bis Karolingerring gesperrt. Grund hierfür ist die Verlegung von Versorgungsleitungen. Die Arbeiten sollten am 14. Juni abgeschlossen sein, aber sie dauern nun bis zum 19. Juli an. Für Radfahrer ist eine Umleitung über den Karolingerring eingerichtet. Arbeiten an der Fernwärmeleitung Ab dem 1. Juli werden auf der Straße In den Bärenkämpen im Einmündungsbereich zur Liebigstraße Arbeiten an der Fernwärmeleitung gemacht. Diese dauern bis zum 19. Juli an. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich nicht passieren. Fußgänger aus der Liebigstraße werden über eine Querungshilfe zwischen Liebigstraße und Gaußstraße geführt. Arbeiten an Fernwärmeleitung auf KanaluferstraßeAuf der Kanaluferstraße, in Höhe der Hausnummer 18, werden vom 1. Juli bis zum 19. Juli Arbeiten an der Fernwärmeleitung durchgeführt. Während der Zeit wird die Fahrbahn eingeengt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Sanierung der NordbrückeIn der Zeit vom 6. Juni bis zum 31. August wird die Nordbrücke halbseitig für den Verkehr gesperrt. Die nördliche Fahrbahn, von Marienstraße bis Nordrampe, wird saniert. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich nicht passieren. Eine Umleitung für den PKW- und LKW-Verkehr sowie für Radfahrer wird ausgeschildert. Der Anliegerverkehr ist zu gewährleisten. Straßenausbau auf AuerhahnwegAuf dem Auerhahnweg, zwischen dem Hohenstaufenring und dem Birkhuhnweg, wird in der Zeit vom 3. Juni bis zum 8. November die Straße für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür ist der Straßenbauarbeiten. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren. Sperrung Untere UferstraßeIn der Zeit vom 13. Mai bis zum 30. September wird der Bereich Untere Uferstraße, westlich der Zuwegung zur Wiese an der Weser/zwischen der Brücke und dem Ruderklub für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund der Sperrung ist die Bodenauskofferung auf der Wiese. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich nicht passieren. Straßenendausbau im RiehekampIm Riehekamp haben  die Straßenausbauarbeiten begonnen. Dafür muss die Straße bis voraussichtlich Mitte November gesperrt werden. Die Arbeiten laufen in Abschnitten, so dass gewährleistet ist, dass die Grundstücke so weit wie möglich erreichbar sind. Eine Vollsperrung über die Zufahrt Dankerser Straße wird im späteren Verlauf (voraussichtlich September) eingerichtet. Eine Umleitung ist für diese Maßnahme nicht erforderlich. Anlieger haben freie Fahrt bis zur Baustelle. Geh- und Radwegsanierung am GrimpenwallDer Geh- und Radweg am Grimpenwall wird derzeit saniert - aktuell die Südseite. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Hermannstraße und Goebenstraße. Fußgänger können auf die gegenüberliegende Straßenseite ausweichen. Die Fahrradumleitung erfolgt über den Marienwall. Baustellen in Hille Sperrung der Hauptstraße in OberlübbeDie Ortsdurchfahrt ist wegen Kanalbauarbeiten bis Frühjahr 2019 gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Starenkästen im Kreis Minden-LübbeckeMinden: B 482Minden: Hausberger StraßeHille: Pohlsche HeideHille: Frotheimer StraßeLübbecke: Berliner Straße