Minden

Unglück an der Weser - Was wir bisher wissen und was nicht

Nadine Schwan

Großeinsatz an der Weser: Freitagabend suchte die Feuerwehr nicht nur nach einem vermissten Schwimmer, fast zeitgleich stürzte sich auch ein 38-jähriger Mann von der Weserbrücke. MT- - © Foto: Nadine Schwan
Großeinsatz an der Weser: Freitagabend suchte die Feuerwehr nicht nur nach einem vermissten Schwimmer, fast zeitgleich stürzte sich auch ein 38-jähriger Mann von der Weserbrücke. MT- (© Foto: Nadine Schwan)

Minden (mt). Nach den beiden Unglücken am Freitagabend an der Weser in Minden sind noch viele Fragen offen. Am Samstag lief die Suche nach dem 18-jährigen Austauschschüler weiter. Er war am Freitagabend gegen 17.30 Uhr zum Schwimmen in die Weser gegangen und abgetrieben...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.