Minden

Die Grünen sorgen sich um Ausbildung der Hebammen im Mühlenkreis

veröffentlicht

Die Zukunft der Hebammen im Mühlenkreis müsse gesichert werden, fordern die Grünen. - © Foto: dpa
Die Zukunft der Hebammen im Mühlenkreis müsse gesichert werden, fordern die Grünen. (© Foto: dpa)

Minden (mt/GB). Die Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen sorgt sich um die Hebammenausbildung im Mühlenkreis und bittet Landrat Dr. Ralf Niemann in einem offenen Brief um Unterstützung.

In der Hebammenschule Minden an der Akademie für Gesundheitsberufe würden seit langer Zeit Hebammen ausgebildet. In NRW gebe es allerdings nur zehn Hebammen-Schulen, davon mit Minden und Paderborn zwei in Ostwestfalen-Lippe.

Jetzt stehe eine Reform der Berufsausbildung der Hebammen bevor. Werde auch in Ostwestfalen-Lippe, fragen die Grünen eine Hebammen-Hochschule eingerichtet? Und welche Rolle spiele die Schule in Minden in einer akademisierten Ausbildung?

Die Grünen fordern einen Standort in Ostwestfalen-Lippe und wollen vom Landrat wissen, welche Schritte er dafür unternommen habe. Die Fraktion erwarte, dass er sich für die Einrichtung eines Hebammen-Studiengangs am Campus Minden der Fachhochschule Bielefeld engagiere, da dort bereits ein Pflegestudiengang etabliert worden sei.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenDie Grünen sorgen sich um Ausbildung der Hebammen im MühlenkreisMinden (mt/GB). Die Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen sorgt sich um die Hebammenausbildung im Mühlenkreis und bittet Landrat Dr. Ralf Niemann in einem offenen Brief um Unterstützung. In der Hebammenschule Minden an der Akademie für Gesundheitsberufe würden seit langer Zeit Hebammen ausgebildet. In NRW gebe es allerdings nur zehn Hebammen-Schulen, davon mit Minden und Paderborn zwei in Ostwestfalen-Lippe. Jetzt stehe eine Reform der Berufsausbildung der Hebammen bevor. Werde auch in Ostwestfalen-Lippe, fragen die Grünen eine Hebammen-Hochschule eingerichtet? Und welche Rolle spiele die Schule in Minden in einer akademisierten Ausbildung? Die Grünen fordern einen Standort in Ostwestfalen-Lippe und wollen vom Landrat wissen, welche Schritte er dafür unternommen habe. Die Fraktion erwarte, dass er sich für die Einrichtung eines Hebammen-Studiengangs am Campus Minden der Fachhochschule Bielefeld engagiere, da dort bereits ein Pflegestudiengang etabliert worden sei.