Minden

Nach Brand im WEZ: Chemiker entscheidet, was weggeworfen wird

Nina Könemann

Die Einsatzkräfte kontrollierten im Markt immer wieder die Schadstoffwerte in der Luft.
Die Einsatzkräfte kontrollierten im Markt immer wieder die Schadstoffwerte in der Luft.

Minden (mt). Je näher der Eingang des WEZ-Marktes an der Ringstraße rückt, desto mehr riecht es nach verbranntem Plastik. Vorne auf dem Asphalt liegen noch die schwarzen Überreste einer durch Hitze verformten PET-Flasche. Die Türen sind mit einem riesigen schwarzen Banner zugestellt...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.