Minden

Stadt, Land, Genuss: Das Magazin "Heimatliebe" ist erschienen

veröffentlicht

Meier zu Rassfeld - © Sarah Jonek
Meier zu Rassfeld (© Sarah Jonek)

Minden (mt). Das neue Magazin „Heimatliebe“ erzählt Stadt- und Landgeschichten aus Ostwestfalen. Und es enthält einen Einkaufsnavigator für alle, die gerne in den Hofläden der Region shoppen.

Frischer Spargel, der nur wenige Kilometer entfernt gewachsen ist, saftiges Fleisch von Tieren, die ein gutes Leben gehabt haben, oder Wurstspezialitäten, die vom Landwirt des Vertrauens kreiert wurden: Regional und saisonal einzukaufen, ist total angesagt. Und das aus gutem Grund. Denn wer Frisches von hier kauft, schont die Umwelt und den Geldbeutel. Fördert die, die unsere Region lebenswert machen und halten.

In „Heimatliebe“, dem neuen Magazin, ist ihnen ein ganzer Einleger gewidmet: Ein Einkaufsnavigator, in dem die Hofläden aufgelistet sind. Im praktischen Format lässt er sich heraustrennen und passt in jede Handtasche. Umrahmt wird er von Geschichten aus der Region.

Das Magazin „Heimatliebe“ ist jetzt im Handel.
Das Magazin „Heimatliebe“ ist jetzt im Handel.

Zum Beispiel hat Die Redaktion die Höfe von Laer in Herford, Haver Rassfeld in Gütersloh oder Bremehr in Verl besucht, eine Nacht mit dem neuen Lieferdienst „Wochenmarkt 24“ verbracht, bei der Probe eines Gütersloher Orchesters zugehört und im Dorf Bleiwäsche in einen Abgrund der besonderen Art geschaut.

Das Magazin ist für 6,50 Euro in den beim express-Ticketservice & mehr, Obermarktstraße 26-30, 32423 Minden erhältlich und im online unter MT-Lesershop.de bestellbar. Abonnenten können sich das Magazin für 0,50 Euro Zustellgebühr mit der Zeitung liefern lassen. Bestellung für Abonnenten auch telefonisch unter 0571/88272 möglich. Außerdem ist das Magazin im örtlichen Zeitschriftenhandel erhältlich.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenStadt, Land, Genuss: Das Magazin "Heimatliebe" ist erschienenMinden (mt). Das neue Magazin „Heimatliebe“ erzählt Stadt- und Landgeschichten aus Ostwestfalen. Und es enthält einen Einkaufsnavigator für alle, die gerne in den Hofläden der Region shoppen. Frischer Spargel, der nur wenige Kilometer entfernt gewachsen ist, saftiges Fleisch von Tieren, die ein gutes Leben gehabt haben, oder Wurstspezialitäten, die vom Landwirt des Vertrauens kreiert wurden: Regional und saisonal einzukaufen, ist total angesagt. Und das aus gutem Grund. Denn wer Frisches von hier kauft, schont die Umwelt und den Geldbeutel. Fördert die, die unsere Region lebenswert machen und halten. In „Heimatliebe“, dem neuen Magazin, ist ihnen ein ganzer Einleger gewidmet: Ein Einkaufsnavigator, in dem die Hofläden aufgelistet sind. Im praktischen Format lässt er sich heraustrennen und passt in jede Handtasche. Umrahmt wird er von Geschichten aus der Region. Zum Beispiel hat Die Redaktion die Höfe von Laer in Herford, Haver Rassfeld in Gütersloh oder Bremehr in Verl besucht, eine Nacht mit dem neuen Lieferdienst „Wochenmarkt 24“ verbracht, bei der Probe eines Gütersloher Orchesters zugehört und im Dorf Bleiwäsche in einen Abgrund der besonderen Art geschaut. Das Magazin ist für 6,50 Euro in den beim express-Ticketservice & mehr, Obermarktstraße 26-30, 32423 Minden erhältlich und im online unter MT-Lesershop.de bestellbar. Abonnenten können sich das Magazin für 0,50 Euro Zustellgebühr mit der Zeitung liefern lassen. Bestellung für Abonnenten auch telefonisch unter 0571/88272 möglich. Außerdem ist das Magazin im örtlichen Zeitschriftenhandel erhältlich.