Leichte Verletzungen erlitt ein Radfahrer am Dienstagabend bei einem Unfall auf der Königstraße. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa - © Stephan Jansen
Leichte Verletzungen erlitt ein Radfahrer am Dienstagabend bei einem Unfall auf der Königstraße. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa (© Stephan Jansen)

Minden

49-jähriger Radfahrer bei Kollision an der Königstraße leicht verletzt

veröffentlicht

Minden (mt/mei). Leichte Verletzungen erlitt ein Radfahrer am Dienstagabend bei einem Unfall auf der Königstraße. Wie die Polizei mitteilt, war ein 30-jähriger Autofahrer gegen 17.15 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Schillerstraße in Richtung Königstraße unterwegs und wollte diese geradeaus überqueren. Dabei übersah der Autofahrer laut Polizei einen 49-jährigen Radfahrer, der auf der Königstraße in Richtung Innenstadt fuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Mindener Klinikum gebracht.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Minden49-jähriger Radfahrer bei Kollision an der Königstraße leicht verletztMinden (mt/mei). Leichte Verletzungen erlitt ein Radfahrer am Dienstagabend bei einem Unfall auf der Königstraße. Wie die Polizei mitteilt, war ein 30-jähriger Autofahrer gegen 17.15 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Schillerstraße in Richtung Königstraße unterwegs und wollte diese geradeaus überqueren. Dabei übersah der Autofahrer laut Polizei einen 49-jährigen Radfahrer, der auf der Königstraße in Richtung Innenstadt fuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Mindener Klinikum gebracht.