- © Foto: Feuerwehr Minden
(© Foto: Feuerwehr Minden)

Minden

Feuerwehr löscht Brand in Keller

veröffentlicht

Minden (mt/nik). Brennende Gegenstände in einem Kellerraum haben am Mittwochabend die Feuerwehr beschäftigt. Wie die Einsatzkräfte mitteilen, schlug ein Bewohner gegen 21 Uhr Alarm, weil der Keller des Wohnhauses in der Pflugstraße stark verraucht war. Zu diesem Zeitpunkt war noch unklar, ob sich noch eine Person im Gebäude befand.

Ein Feuerwehr-Trupp rückte deshalb zunächst in das Erd- und Obergeschoss vor, um nach Menschen zu suchen - traf aber keine an. Parallel wurden die brennenden Gegenstände im Keller gelöscht. Das Haus wurde anschließend belüftet. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenFeuerwehr löscht Brand in KellerMinden (mt/nik). Brennende Gegenstände in einem Kellerraum haben am Mittwochabend die Feuerwehr beschäftigt. Wie die Einsatzkräfte mitteilen, schlug ein Bewohner gegen 21 Uhr Alarm, weil der Keller des Wohnhauses in der Pflugstraße stark verraucht war. Zu diesem Zeitpunkt war noch unklar, ob sich noch eine Person im Gebäude befand. Ein Feuerwehr-Trupp rückte deshalb zunächst in das Erd- und Obergeschoss vor, um nach Menschen zu suchen - traf aber keine an. Parallel wurden die brennenden Gegenstände im Keller gelöscht. Das Haus wurde anschließend belüftet. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte.