Minden

Der Streit bei den Mühlenkreiskliniken schwelt weiter

Benjamin Piel

Die Ärztekammer stellt sich hinter Prof. Dr. Johannes Zeichen: Es könne nicht sein, dass ein Chefarzt ein vorformuliertes Zeugnis unterschreiben müsse. Archivfoto: Manfred Otto
Die Ärztekammer stellt sich hinter Prof. Dr. Johannes Zeichen: Es könne nicht sein, dass ein Chefarzt ein vorformuliertes Zeugnis unterschreiben müsse. Archivfoto: Manfred Otto

Minden (mt). Auch nach der Rücknahme der Kündigung des Mindener Chefarztes Prof. Dr. Johannes Zeichen kommt die Auseinandersetzung nicht zur Ruhe. Der Arzt, um dessen Zeugnis es ging, fühlt sich schikaniert und fordert Unterlagen ein.

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.