Abi-Flashmob 2019 - © Alex Lehn/mt
Abi-Flashmob 2019 (© Alex Lehn/mt)

Minden

Abi-Flashmob auf dem Marktplatz

Hans-Georg Gottfried Dittmann

Minden (mt). „Abi, Abi, Abitur"-Rufe hallen über den Marktplatz und der Chor der Stimmen wird immer lauter. Aus allen Richtungen strömen die Schüler in ihren Verkleidungen zusammen. Die Gangsterbande der Netflix-Serie „Haus des Geldes" stellt mit den roten Anzügen und Dalí-Masken den größten Teil der 400 verkleideten Jugendlichen. Das Sams, Harry Potter, ein Dinosaurier und ein Stück Schokolade mit dem dazugehörigen Glas Milch sind darunter, sowie Schneewittchen und andere Disney-Figuren.

Was aussieht wie eine riesige Karnevalsfeier, ist der jährliche Tanz-Flashmob der Abiturienten. Schüler vom Bessel-, Herder- und Ratsgymnasium, der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule, dem Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg und dem Leo-Sympher-Berufskolleg sowie vom Gymnasium Porta Westfalica und der Gesamtschule Porta Westfalica sind in diesem Jahr dabei.

Abi-Flashmob auf dem Marktplatz 2019

Überraschend kommt der Flashmob nicht, bereits um 13 Uhr sammeln sich die Schüler auf dem Marktplatz, wenig später stehen die großen Boxen in Position. Und dann geht es los: Um Punkt 13.30 Uhr startet die Musik – der Choreographie beginnt mit dem Refrain vom YMCA. Die Schüler tanzen insgesamt zu einem Mix aus dreizehn Liedern.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenAbi-Flashmob auf dem MarktplatzHans-Georg Gottfried DittmannMinden (mt). „Abi, Abi, Abitur"-Rufe hallen über den Marktplatz und der Chor der Stimmen wird immer lauter. Aus allen Richtungen strömen die Schüler in ihren Verkleidungen zusammen. Die Gangsterbande der Netflix-Serie „Haus des Geldes" stellt mit den roten Anzügen und Dalí-Masken den größten Teil der 400 verkleideten Jugendlichen. Das Sams, Harry Potter, ein Dinosaurier und ein Stück Schokolade mit dem dazugehörigen Glas Milch sind darunter, sowie Schneewittchen und andere Disney-Figuren. Was aussieht wie eine riesige Karnevalsfeier, ist der jährliche Tanz-Flashmob der Abiturienten. Schüler vom Bessel-, Herder- und Ratsgymnasium, der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule, dem Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg und dem Leo-Sympher-Berufskolleg sowie vom Gymnasium Porta Westfalica und der Gesamtschule Porta Westfalica sind in diesem Jahr dabei. Überraschend kommt der Flashmob nicht, bereits um 13 Uhr sammeln sich die Schüler auf dem Marktplatz, wenig später stehen die großen Boxen in Position. Und dann geht es los: Um Punkt 13.30 Uhr startet die Musik – der Choreographie beginnt mit dem Refrain vom YMCA. Die Schüler tanzen insgesamt zu einem Mix aus dreizehn Liedern.