Symbolfoto: dpa - © Patrick Pleul
Symbolfoto: dpa (© Patrick Pleul)

Von Windböe erfasst: Radfahrerin kollidiert mit Auto

veröffentlicht

Minden (mt/ps) Eine 34-jährige Radfahrerin aus Petershagen hat sich bei einem Unfall auf der Lahder Straße am Samstag verletzt. Wie die Polizei mitteilt, ist die Frau mit einem Auto zusammengestoßen.

Die Frau fuhr gegen 12.15 Uhr auf der Lahder Straße in Richtung Leteln. In Höhe der Einmündung "Große Trift" fuhr ein 20-Jähriger in gleicher Richtung mit seinem Auto an ihr vorbei. Dabei erfasste die Frau vermutlich eine Windböe, wodurch die Petershägerin gegen die Beifahrerseite des Autos gedrückt wurde. Die Frau stürzte auf die Straße und erlitt Verletzungen, die zunächst an der Unfallstelle medizinisch behandelt wurden. Anschließend wurde die 34-Jährige unter notärztlicher Betreuung ins Klinikum Minden eingeliefert.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Von Windböe erfasst: Radfahrerin kollidiert mit AutoMinden (mt/ps) Eine 34-jährige Radfahrerin aus Petershagen hat sich bei einem Unfall auf der Lahder Straße am Samstag verletzt. Wie die Polizei mitteilt, ist die Frau mit einem Auto zusammengestoßen. Die Frau fuhr gegen 12.15 Uhr auf der Lahder Straße in Richtung Leteln. In Höhe der Einmündung "Große Trift" fuhr ein 20-Jähriger in gleicher Richtung mit seinem Auto an ihr vorbei. Dabei erfasste die Frau vermutlich eine Windböe, wodurch die Petershägerin gegen die Beifahrerseite des Autos gedrückt wurde. Die Frau stürzte auf die Straße und erlitt Verletzungen, die zunächst an der Unfallstelle medizinisch behandelt wurden. Anschließend wurde die 34-Jährige unter notärztlicher Betreuung ins Klinikum Minden eingeliefert.