Symbolfoto: Lukas Schulze/dpa - © Lukas Schulze
Symbolfoto: Lukas Schulze/dpa (© Lukas Schulze)

65-Jähriger gewinnt Million bei Aktion-Mensch-Lotterie

veröffentlicht

Bonn/Minden (mt/nik). Ein 65-Jähriger aus dem Kreis Minden-Lübbecke hat eine Million Euro bei der Sonderverlosung der Aktion Mensch gewonnen. Das teilte die Pressestelle der Lotterie am Freitag mit. Weitere Angaben zum Gewinner und seinem Wohnort machte die Aktion Mensch nicht.

"Rund 30 Millionen Euro extra schüttete die Soziallotterie bei der großen Sonderverlosung am 6. November aus – und das zusätzlich zur wöchentlichen Ziehung", heißt es in der Mitteilung weiter. Mit den Losen würden Förderprojekte der Aktion Mensch finanziert. Sie sollen dazu beitragen, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung sowie Kindern und Jugendlichen zu verbessern.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

65-Jähriger gewinnt Million bei Aktion-Mensch-LotterieBonn/Minden (mt/nik). Ein 65-Jähriger aus dem Kreis Minden-Lübbecke hat eine Million Euro bei der Sonderverlosung der Aktion Mensch gewonnen. Das teilte die Pressestelle der Lotterie am Freitag mit. Weitere Angaben zum Gewinner und seinem Wohnort machte die Aktion Mensch nicht. "Rund 30 Millionen Euro extra schüttete die Soziallotterie bei der großen Sonderverlosung am 6. November aus – und das zusätzlich zur wöchentlichen Ziehung", heißt es in der Mitteilung weiter. Mit den Losen würden Förderprojekte der Aktion Mensch finanziert. Sie sollen dazu beitragen, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung sowie Kindern und Jugendlichen zu verbessern.