Die Polizei Minden-Lübbecke sucht diesen mutmaßlichen EC-Karten Dieb. - © Foto: Polizei
Die Polizei Minden-Lübbecke sucht diesen mutmaßlichen EC-Karten Dieb. (© Foto: Polizei)

EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben: Polizei sucht mutmaßlichen Dieb

veröffentlicht

Minden (mt/ire/mob). Die Polizei sucht in einem durchaus ungewöhnlichen Fall mit einem Foto nach einem mutmaßlichen EC-Karten-Dieb. Denn offenbar hat der Täter nicht nur eine Geldbörse gestohlen und ist danach direkt zu einem Geldautomaten gefahren, sondern hat das Portemonnaie hinterher wieder zurückgebracht und so abgelegt, dass die Besitzerin es schnell wiederbekommen konnte – mit EC-Karte und allen Papieren darin. Das Bargeld allerdings fehlte.

Während des Abhebens am Automaten entstand ein Foto, das einen Mann mit Schirmmütze und graublauem Hemd zeigt. Dieser Unbekannte steht im Verdacht, Anfang Juni in einem Einkaufsmarkt an der Königstraße in Minden die Geldbörse der 61-jährigen Frau gestohlen und dann das Geld abgehoben zu haben.

Nachdem die 61-jährige festgestellt hatte, dass ihr Portemonnaie fehlt, fuhr sie zu ihrer Bank und ließ alle Karten sperren. Zum Einkaufsmarkt zurückgekommen, wurde sie schon mit dem Hinweis begrüßt, dass die Börse wieder da sei. Diese war auf dem Parkplatz gefunden worden. Da alle Karten enthalten waren, ging die Frau zunächst davon aus, dass ihr außer dem gestohlenen Geld kein weiterer Schaden entstanden war. Erst später merkte sie beim Überprüfen von Kontoauszügen, dass doch Geld abgehoben worden war.

Jetzt fragt die Polizei: Wer kennt den abgebildeten Mann und kann Angaben zu dessen gegenwärtigen Aufenthalt machen? Hinweise erbittet sie unter der Telefonnummer (05 71) 8 86 60.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben: Polizei sucht mutmaßlichen DiebMinden (mt/ire/mob). Die Polizei sucht in einem durchaus ungewöhnlichen Fall mit einem Foto nach einem mutmaßlichen EC-Karten-Dieb. Denn offenbar hat der Täter nicht nur eine Geldbörse gestohlen und ist danach direkt zu einem Geldautomaten gefahren, sondern hat das Portemonnaie hinterher wieder zurückgebracht und so abgelegt, dass die Besitzerin es schnell wiederbekommen konnte – mit EC-Karte und allen Papieren darin. Das Bargeld allerdings fehlte. Während des Abhebens am Automaten entstand ein Foto, das einen Mann mit Schirmmütze und graublauem Hemd zeigt. Dieser Unbekannte steht im Verdacht, Anfang Juni in einem Einkaufsmarkt an der Königstraße in Minden die Geldbörse der 61-jährigen Frau gestohlen und dann das Geld abgehoben zu haben. Nachdem die 61-jährige festgestellt hatte, dass ihr Portemonnaie fehlt, fuhr sie zu ihrer Bank und ließ alle Karten sperren. Zum Einkaufsmarkt zurückgekommen, wurde sie schon mit dem Hinweis begrüßt, dass die Börse wieder da sei. Diese war auf dem Parkplatz gefunden worden. Da alle Karten enthalten waren, ging die Frau zunächst davon aus, dass ihr außer dem gestohlenen Geld kein weiterer Schaden entstanden war. Erst später merkte sie beim Überprüfen von Kontoauszügen, dass doch Geld abgehoben worden war. Jetzt fragt die Polizei: Wer kennt den abgebildeten Mann und kann Angaben zu dessen gegenwärtigen Aufenthalt machen? Hinweise erbittet sie unter der Telefonnummer (05 71) 8 86 60.