Streitpunkt Ganztag: Stadt will Elternbeiträge neu ordnen

Nadine Conti

- © Alex Lehn
(© Alex Lehn)
Mittagessen in der Schule: Für viele Grundschulkinder in Minden ist das total normal – auch wenn das vor zwanzig Jahren noch ganz anders war. Foto: Roland Weihrauch/dpa - © Roland Weihrauch
Mittagessen in der Schule: Für viele Grundschulkinder in Minden ist das total normal – auch wenn das vor zwanzig Jahren noch ganz anders war. Foto: Roland Weihrauch/dpa (© Roland Weihrauch)

Minden (mt). Seit fast 15 Jahren gibt es den „Offenen Ganztag“ in Minden. Und die Ansprüche an die pädagogische Qualität der Nachmittagsbetreuung an den Grundschulen sind immer weiter gestiegen. Längst reicht es nicht mehr, die Kinder irgendwie abzufüttern und dann beim Hausaufgabenmachen und Spielen zu beaufsichtigen.