Symbolfoto Polizei Minden-Lübbecke
Symbolfoto Polizei Minden-Lübbecke

Mit Tempo 188 über die Bundesstraße

veröffentlicht

Minden (mt/mkg). Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B 65 in Minden sind der Polizei am Dienstag zahlreiche Temposünder ins Netz gegangen. Trauriger Spitzenreiter war ein Autofahrer, der statt der erlaubten 100 Stundenkilometer mit Tempo 188 unterwegs war. Auf den Fahrer kommen nun ein Bußgeld von 600 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg zu.

Weitere 117 Autofahrer müssen ebenfalls aufgrund deutlich überhöhter Geschwindigkeit mit einer Anzeige rechnen. Davon droht 15 Fahrern ein Fahrverbot. Verwarnungsgelder kommen zudem auf 194 Fahrer zu, da auch sie zu stark aufs Gaspedal drückten. Insgesamt überprüften die Beamten bei ihrer bis in den frühen Abend andauernden rund sechsstündigen Aktion knapp über 4100 Fahrzeuge.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Mit Tempo 188 über die BundesstraßeMinden (mt/mkg). Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B 65 in Minden sind der Polizei am Dienstag zahlreiche Temposünder ins Netz gegangen. Trauriger Spitzenreiter war ein Autofahrer, der statt der erlaubten 100 Stundenkilometer mit Tempo 188 unterwegs war. Auf den Fahrer kommen nun ein Bußgeld von 600 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg zu. Weitere 117 Autofahrer müssen ebenfalls aufgrund deutlich überhöhter Geschwindigkeit mit einer Anzeige rechnen. Davon droht 15 Fahrern ein Fahrverbot. Verwarnungsgelder kommen zudem auf 194 Fahrer zu, da auch sie zu stark aufs Gaspedal drückten. Insgesamt überprüften die Beamten bei ihrer bis in den frühen Abend andauernden rund sechsstündigen Aktion knapp über 4100 Fahrzeuge.