Ponyclub Minden vor dem Aus

Nadine Conti

Ralf Slomka ist sauer: Wegen einer „rein persönlichen“ Geschichte wird hier ein kleines Paradies kaputt gemacht, findet er. Der Ponyclub liegt in einem Außengebiet, zum Teil umgeben von privaten Grundstücken mit Wohnhäusern, zum Teil von Feldern. MT-Foto: Nadine Conti - © Nadine Conti
Ralf Slomka ist sauer: Wegen einer „rein persönlichen“ Geschichte wird hier ein kleines Paradies kaputt gemacht, findet er. Der Ponyclub liegt in einem Außengebiet, zum Teil umgeben von privaten Grundstücken mit Wohnhäusern, zum Teil von Feldern. MT-Foto: Nadine Conti (© Nadine Conti)

Minden (mt). Seit zehn Jahren gibt es den Ponyclub Minden. Hier werden Ferienspiele und Kindergeburtstage veranstaltet, 58 Kinder sind zurzeit Mitglied im dazu gehörigen Verein, der offiziell „Reitsportgemeinschaft Mühlenkreis e.V.“ heißt. Doch nun soll Schluss sein. Auslöser ist ein Nachbarschaftsstreit, in dem es ursprünglich um ganz andere Dinge ging: Eine Katze, die den Besitzer wechselte. Ein Gemüsebeet an der Grundstücksgrenze. Doch irgendwann schaukelte sich das Ganze immer weiter hoch.