- © Foto: Michael Grundmeier
(© Foto: Michael Grundmeier)

Wochenrückblick: Die wichtigsten Themen kurz erklärt

veröffentlicht

Minden (mt). Verloren im großen Nachrichtenangebot? MT.de testet ab sofort das neue Format "Wochenrückblick", in dem die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage kurz und bündig zusammengefasst werden. Wer sich für mehr interessiert, findet weiterführende Links mit Hintergrundgeschichten oder Themen-Dossiers. Die Redaktion ist für Kritik und Anregungen zum Format offen. Kontakt via online@MT.de, per Kommentar hier oder in den Sozialen Netzwerken.

Parken am Portaner Bahnhof kostet Geld

Das Parken am Portaner Bahnhof kostet künftig Geld. Wer sein Auto auf dem oberen Parkplatz am alten Bahnhofsgebäude oder unten an der Platten Weide abstellen möchte, muss zwei Euro am Tag oder 25 Euro im Monat zahlen. Entsprechende Parkautomaten wurden in dieser Woche aufgestellt (https://bit.ly/2M91mJQ). Pendler ärgern sich über die Kosten (https://bit.ly/2MA7HKl).

- © Foto: Ulrich Westermann
(© Foto: Ulrich Westermann)

Das Schloss in Petershagen ist weiter ohne Käufer

Gerüchte, nach denen das Schloss in Petershagen von Automatenhersteller Gauselmann oder einer Firma aus Meißen gekauft werden soll, bewahrheiten sich nicht. Das Unternehmen dementiert Interesse an dem Objekt. Auch mit anderen potenziellen Neubesitzern kommt es nicht zum Abschluss. Das Schloss schließt Ende August und steht dann zunächst leer. (https://bit.ly/2OqcZbI)

Blaualgen im Mittellandkanal

Der Fischereiverein Schaumburg-Lippe schlägt Alarm: Im Mittellandkanal zwischen Rusbend und Hespe wurden Blaualgen im Wasser nachgewiesen. Das Bakterium ist für den Menschen gesundheitsgefährdend und für Tiere mitunter tödlich (https://bit.ly/2MaNgHS). Auf Mindener Gebiet ist die Wasserqualität laut Experten der Bezirksregierung noch in Ordnung. Auch die Badeseen der Region seien unbedenklich. (https://bit.ly/2OqdNO0)

- © Foto: Jörg Wehling
(© Foto: Jörg Wehling)

Rückraum-Spieler SavvasSavvas fällt bei GWDaus

Der neue Rückraum-Spieler Savvas Savvas fällt gleich zu Beginn der Saison für den Handball-Bundesligisten GWD Minden aus. Der Grieche zog sich beim Sportmenü einen Teilriss im vorderen Kreuzband des linken Knies zu und fällt voraussichtlich für drei Monate aus. (https://bit.ly/2nqJE5y)

- © Foto: Stefan Lyrath
(© Foto: Stefan Lyrath)

Umsonst&-Draußen wird von Missbrauchsfall überschattet

Das sonst so friedliche Umsonst&Draußen-Festival in Veltheim wird von einem Missbrauchsfall überschattet. Die Polizei ermittelt im Fall einer Frau aus Lippe, die mit K.o.-Tropfen betäubt und dann vergewaltigt worden sein soll. Sie liegt im Klinikum in Minden (https://bit.ly/2AYOukb). Beim traditionell dreitägigen Festival auf den Weserwiesen waren 2018 wieder rund 20.000 Besucher dabei (https://bit.ly/2Mi3kXo).

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Wochenrückblick: Die wichtigsten Themen kurz erklärtMinden (mt). Verloren im großen Nachrichtenangebot? MT.de testet ab sofort das neue Format "Wochenrückblick", in dem die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage kurz und bündig zusammengefasst werden. Wer sich für mehr interessiert, findet weiterführende Links mit Hintergrundgeschichten oder Themen-Dossiers. Die Redaktion ist für Kritik und Anregungen zum Format offen. Kontakt via online@MT.de, per Kommentar hier oder in den Sozialen Netzwerken. Parken am Portaner Bahnhof kostet Geld Das Parken am Portaner Bahnhof kostet künftig Geld. Wer sein Auto auf dem oberen Parkplatz am alten Bahnhofsgebäude oder unten an der Platten Weide abstellen möchte, muss zwei Euro am Tag oder 25 Euro im Monat zahlen. Entsprechende Parkautomaten wurden in dieser Woche aufgestellt (https://bit.ly/2M91mJQ). Pendler ärgern sich über die Kosten (https://bit.ly/2MA7HKl). Das Schloss in Petershagen ist weiter ohne Käufer Gerüchte, nach denen das Schloss in Petershagen von Automatenhersteller Gauselmann oder einer Firma aus Meißen gekauft werden soll, bewahrheiten sich nicht. Das Unternehmen dementiert Interesse an dem Objekt. Auch mit anderen potenziellen Neubesitzern kommt es nicht zum Abschluss. Das Schloss schließt Ende August und steht dann zunächst leer. (https://bit.ly/2OqcZbI) Blaualgen im Mittellandkanal Der Fischereiverein Schaumburg-Lippe schlägt Alarm: Im Mittellandkanal zwischen Rusbend und Hespe wurden Blaualgen im Wasser nachgewiesen. Das Bakterium ist für den Menschen gesundheitsgefährdend und für Tiere mitunter tödlich (https://bit.ly/2MaNgHS). Auf Mindener Gebiet ist die Wasserqualität laut Experten der Bezirksregierung noch in Ordnung. Auch die Badeseen der Region seien unbedenklich. (https://bit.ly/2OqdNO0) Rückraum-Spieler SavvasSavvas fällt bei GWDaus Der neue Rückraum-Spieler Savvas Savvas fällt gleich zu Beginn der Saison für den Handball-Bundesligisten GWD Minden aus. Der Grieche zog sich beim Sportmenü einen Teilriss im vorderen Kreuzband des linken Knies zu und fällt voraussichtlich für drei Monate aus. (https://bit.ly/2nqJE5y) Umsonst&-Draußen wird von Missbrauchsfall überschattet Das sonst so friedliche Umsonst&Draußen-Festival in Veltheim wird von einem Missbrauchsfall überschattet. Die Polizei ermittelt im Fall einer Frau aus Lippe, die mit K.o.-Tropfen betäubt und dann vergewaltigt worden sein soll. Sie liegt im Klinikum in Minden (https://bit.ly/2AYOukb). Beim traditionell dreitägigen Festival auf den Weserwiesen waren 2018 wieder rund 20.000 Besucher dabei (https://bit.ly/2Mi3kXo).