Seit dem 28. Mai war die Weserbrücke nur noch einspurig befahrbar. MT- - © Foto: Ulrike Missbach
Seit dem 28. Mai war die Weserbrücke nur noch einspurig befahrbar. MT- (© Foto: Ulrike Missbach)

Alle Spuren der Weserbrücke wieder frei

veröffentlicht

Minden (nik). Die Bauarbeiten an der Weserbrücke sind seit Mittwoch abgeschlossen, alle vier Fahrspuren sind wieder für den Verkehr freigegeben. Damit bleiben die Städtischen Betriebe Minden (SBM) im gesteckten Zeitplan: Die Restarbeiten an der Brücke sollten in dieser Woche beendet werden, weil ab Montag die Glacisbrücke gesperrt wird.

Wie bereits berichtet, reparieren die SBM dort die gebrochenen Anker. Radler und Fußgänger müssen etwa 14 Tage lang den Umweg über die Weserbrücke nehmen. „Deswegen mussten die Arbeiten an der ersten Brücke abgeschlossen sein, bevor wir die zweite sperren“, sagte Stadt-Sprecherin Susann Lewerenz.

Mit den Arbeiten an der Weserbrücke ist die Brückensanierung aus dem Jahr 2017 abgeschlossen. Weil Fuß- und Radweg aufgrund der Witterung im November nicht mehr beschichtet werden konnten, wurde dies jetzt nachgeholt. Die ohnehin angespannte Verkehrslage in Minden dürfte das etwas entschärfen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Alle Spuren der Weserbrücke wieder freiMinden (nik). Die Bauarbeiten an der Weserbrücke sind seit Mittwoch abgeschlossen, alle vier Fahrspuren sind wieder für den Verkehr freigegeben. Damit bleiben die Städtischen Betriebe Minden (SBM) im gesteckten Zeitplan: Die Restarbeiten an der Brücke sollten in dieser Woche beendet werden, weil ab Montag die Glacisbrücke gesperrt wird. Wie bereits berichtet, reparieren die SBM dort die gebrochenen Anker. Radler und Fußgänger müssen etwa 14 Tage lang den Umweg über die Weserbrücke nehmen. „Deswegen mussten die Arbeiten an der ersten Brücke abgeschlossen sein, bevor wir die zweite sperren“, sagte Stadt-Sprecherin Susann Lewerenz. Mit den Arbeiten an der Weserbrücke ist die Brückensanierung aus dem Jahr 2017 abgeschlossen. Weil Fuß- und Radweg aufgrund der Witterung im November nicht mehr beschichtet werden konnten, wurde dies jetzt nachgeholt. Die ohnehin angespannte Verkehrslage in Minden dürfte das etwas entschärfen.