Auf Lösungssuche - Mehrheit des Rates würde für den Bau der Multifunktionsarena stimmen

Henning Wandel

Keine Empfehlung für den Bau der Multihalle: Bürgermeister Michael Jäcke erläutert im Rat noch einmal die Position der Stadt. MT-Foto: Monika Jäger - © Monika Jäger
Keine Empfehlung für den Bau der Multihalle: Bürgermeister Michael Jäcke erläutert im Rat noch einmal die Position der Stadt. MT-Foto: Monika Jäger (© Monika Jäger)

Minden(mt). Leuchtturm für die Mindener Stadtentwicklung oder doch einfach nur ein viel zu teurer Ersatz für die marode Kampa-Halle – zwischen diesen beiden Polen bewegt sich der Mindener Rat in seiner denkwürdigen Sondersitzung am Dienstagabend. Durch den Sitzungssaal des Kreistages schwirren viele Zahlen, Schätzungen, Vergleiche, aber die Atmosphäre ist auch voller Emotionen. Peter Kock (SPD) etwa will „in 40 Jahren mit dem Rollator in diese Halle wackeln". Er zeichnet an diesem Abend die vielleicht größte Vision: Nicht nur um das Rechte Weserufer gehe es, nicht nur um Minden insgesamt, sondern auch um eine „neue Definition von dem, was wir Innenstadt nennen".