Ein Denkmal für die „Mooh“

veröffentlicht

Leserfoto: Nicoletta Steinbach - © Nicoletta Steinbach
Leserfoto: Nicoletta Steinbach (© Nicoletta Steinbach)

Minden (nas). Meldet sich „The Kuhl Kid“ in seiner Heimatstadt zurück? An der Pionierstraße ist jedenfalls über Nacht eine neue „Mooh“ aufgetaucht. Dieses Mal aber nicht als Graffiti, sondern in Form einer Skulptur. Ein verspätetes Denkmal zum zehnjährigen Bestehen, heißt es dazu auf Instagram.

Alle Berichte zur Mooh finden Sie hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Ein Denkmal für die „Mooh“Minden (nas). Meldet sich „The Kuhl Kid“ in seiner Heimatstadt zurück? An der Pionierstraße ist jedenfalls über Nacht eine neue „Mooh“ aufgetaucht. Dieses Mal aber nicht als Graffiti, sondern in Form einer Skulptur. Ein verspätetes Denkmal zum zehnjährigen Bestehen, heißt es dazu auf Instagram. Alle Berichte zur Mooh finden Sie hier.