Bei volljährigen Flüchtlingen ist das Jugendamt dabei

veröffentlicht

Auch elternlose Flüchtlinge im Kindesalter werden zum Fall für die Jugendämter. Motivfoto: Peter Kneffel/dpa - © Peter Kneffel
Auch elternlose Flüchtlinge im Kindesalter werden zum Fall für die Jugendämter. Motivfoto: Peter Kneffel/dpa (© Peter Kneffel)

Minden (sk). Nach Auskunft von Katharina Heß von der Pressestelle der Stadt Minden betreut zurzeit das Jugendamt 18 unbegleitete minderjährige Ausländer im Rahmen von erzieherischen Hilfen. Zwölf von ihnen sind nach einem erfolgten „Erstscreening“ zwischen 16 und 17 Jahre alt, sechs sind unter 16 Jahre. Aktuell werden neben den Minderjährigen noch vier ehemalige unbegleitete minderjährige Ausländer vom Jugendamt betreut, die zwischenzeitlich volljährig geworden sind. Bei den Herkunftsländern handelt es sich zumeist um Syrien, den Irak und Afghanistan. Vereinzelnd kommt die Zielgruppe aus Nordafrika.