Biotop am Mindener Weserufer: Blänke im Spätsommer fertig

Monika Jäger

Auf dem Weserufer gegenüber der Schlagde soll die Blänke entstehen. Das Inselchen ist mit Trittsteinen zu erreichen, eine Baumreihe bildet eine Grenze zur Weser hin. Grafiken: Weserfreunde Minden/Barner (MT)
Auf dem Weserufer gegenüber der Schlagde soll die Blänke entstehen. Das Inselchen ist mit Trittsteinen zu erreichen, eine Baumreihe bildet eine Grenze zur Weser hin. Grafiken: Weserfreunde Minden/Barner (MT)

Minden (mt). Das Geld für den Ausbau einer Stadtblänke auf dem Weserufer vor der ehemaligen Saftfabrik Löffler und gegenüber der Fischerstadt ist jetzt da, teilte Mindens Bau-Beigeordneter Lars Bursian jetzt im Bauausschuss mit. Im Spätsommer dieses Jahres soll die Anlage fertiggestellt sein.

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.