Gastkommentar von Bülent Kacan: Das Spiel mit den Zahlen

Bülent Kacan

Bülent Kacan ist Schriftsteller aus Minden
Bülent Kacan ist Schriftsteller aus Minden

Die enorme Anzahl der Flüchtlinge, die in den vergangenen Wochen in Deutschland Zuflucht gefunden haben, hat jede noch so pessimistische Prognose übertroffen. Regelmäßige Korrekturen der Flüchtlingszahlen nach oben erscheinen im Nachhinein als ein sukzessives Zugeben, ja schrittweise Eingestehen eines vorab bekannten Faktums, das, würde man dieses auf einen Schlag bekannt gemacht haben, durchaus massiven Unmut hervorgerufen hätte. Es ist schließlich ein himmelweiter Unterschied, ob man von der Aufnahme tausender, zehntausender, gar hunderttausender Flüchtlinge spricht oder aber von einer Million und mehr Menschen, die es in den nächsten Jahren bundesweit aufzunehmen gilt.