Fast 40 Verletzte bei Kaufland - ZOB wieder freigegeben

veröffentlicht

Die Polizei ist zur Zeit bei Kaufland im Einsatz - © Foto: Rogge
Die Polizei ist zur Zeit bei Kaufland im Einsatz (© Foto: Rogge)
Video

Minden (mt). Nachdem mehrere Besucher der Obermarktpassage am Dienstagmittag über Atemprobleme und Hustenattacken klagten, kam es zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei. Insgesamt 46 Personen waren betroffen, sie mussten auf dem Gelände des ZOB medizinisch versorgt werden. Zeitgleich wurde das Einkaufszentrum evakuiert. Grund für den Einsatz war laut Auskunft der Polizei ein technischer Defekt in der Lüftungsanlage. In sie war warmes Fett gelangt.