Viele Hektar werden dafür gerodet Redakteurin Anja Peper meinte in der Rubrik "Durchgeblättert", dass der Zeitpunkt auf Vegetarismus umzusteigen angesichts der Ereignisse rund um Tönnies selten besser sei als jetzt. Sehr geehrte Frau Redakteurin, Sie können von mir aus Gemüse in sich hineinstopfen bis Sie lange Ohren bekommen. Aber wissen Sie, wie viele Hektar Regenwald für Ihre leckere Alternative aus Soja, jeden Tag gerodet werden? Und jetzt wollen Sie andere Menschen aufhetzen, sich an dieser Zerstörung zu beteiligen?Ich esse gerne Fleisch und wissen Sie, was Nutztier bedeutet?Diesen Brief können Sie gern in Ihrem Käseblatt abdrucken, aber ich denke dafür braucht man Eier. Dieter Pelick, Minden

Viele Hektar werden dafür gerodet

Redakteurin Anja Peper meinte in der Rubrik "Durchgeblättert", dass der Zeitpunkt auf Vegetarismus umzusteigen angesichts der Ereignisse rund um Tönnies selten besser sei als jetzt.

Sehr geehrte Frau Redakteurin, Sie können von mir aus Gemüse in sich hineinstopfen bis Sie lange Ohren bekommen. Aber wissen Sie, wie viele Hektar Regenwald für Ihre leckere Alternative aus Soja, jeden Tag gerodet werden? Und jetzt wollen Sie andere Menschen aufhetzen, sich an dieser Zerstörung zu beteiligen?Ich esse gerne Fleisch und wissen Sie, was Nutztier bedeutet?Diesen Brief können Sie gern in Ihrem Käseblatt abdrucken, aber ich denke dafür braucht man Eier.

Dieter Pelick, Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Leserbriefe