Stichhaltiges Argument Auf der A2 bei Porta Westfalica ist es vor kurzem zu zwei zeitnahen Unfällen gekommen. Mir sind die näheren Umstände des Unfalls nicht bekannt. Ich weiß nicht, warum der Fahrer mit einem hochmotorisierten Wagen bei einer Vollbremsung aus 180 Stundenkilometern mit zweifellos vorhandenem ABS etc. mehrfach in die Leitplanke gerät. Mir ist nur eines klar: Abgesehen vom Umweltschutzaspekt ist kein Argument stichhaltiger, eine Tempobegrenzung auch auf deutschen Autobahnen zu fordern. Werner Speckhaus, Minden

Stichhaltiges Argument

Auf der A2 bei Porta Westfalica ist es vor kurzem zu zwei zeitnahen Unfällen gekommen.

Mir sind die näheren Umstände des Unfalls nicht bekannt. Ich weiß nicht, warum der Fahrer mit einem hochmotorisierten Wagen bei einer Vollbremsung aus 180 Stundenkilometern mit zweifellos vorhandenem ABS etc. mehrfach in die Leitplanke gerät.

Mir ist nur eines klar: Abgesehen vom Umweltschutzaspekt ist kein Argument stichhaltiger, eine Tempobegrenzung auch auf deutschen Autobahnen zu fordern.

Werner Speckhaus, Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Weiterlesen in Leserbriefe