Denkanstoß Spargel und Erdbeeren können dieses Jahr vermutlich nicht komplett geerntet werden - wegen fehlender Erntehelfer. Diese Erkenntnis ist auch nicht grad das Ei des Columbus. Hat vielleicht schon mal jemand daran gedacht, Asylanten hierfür einzusetzen? Es ist mir bekannt, dass diese eigentlich nicht arbeiten dürfen, während ihre Anträge laufen. Es kann aber doch nicht so schwierig sein, diese Verfahren zeitweise auszusetzen. Dies kann letztendlich doch nur kostengünstiger für alle Beteiligten sein, anstatt für "viel" Geld Erntehelfer mit dem Flieger hierherzuholen. Die Ernteunternehmer könnten einen Teil des Geldes ja an die jeweiligen Kommunen zahlen. So bliebe das Geld schließlich "in der Familie". Der Einsatz der o.g. Asylanten in unserem Klima dürfte für die meisten kaum ein Problem darstellen, da diese zum großen Teil aus klimatisch ganz anderen Regionen stammen,was die Wärme angeht, Eigentlich bin ich verwundert, dass unsere "Experten" sich hierüber noch keine Gedanken gemacht haben. Dies mal als Denkanstoß. Peter Barendt, Minden

Denkanstoß

Spargel und Erdbeeren können dieses Jahr vermutlich nicht komplett geerntet werden - wegen fehlender Erntehelfer.

Diese Erkenntnis ist auch nicht grad das Ei des Columbus. Hat vielleicht schon mal jemand daran gedacht, Asylanten hierfür einzusetzen? Es ist mir bekannt, dass diese eigentlich nicht arbeiten dürfen, während ihre Anträge laufen. Es kann aber doch nicht so schwierig sein, diese Verfahren zeitweise auszusetzen. Dies kann letztendlich doch nur kostengünstiger für alle Beteiligten sein, anstatt für "viel" Geld Erntehelfer mit dem Flieger hierherzuholen.

Die Ernteunternehmer könnten einen Teil des Geldes ja an die jeweiligen Kommunen zahlen. So bliebe das Geld schließlich "in der Familie". Der Einsatz der o.g. Asylanten in unserem Klima dürfte für die meisten kaum ein Problem darstellen, da diese zum großen Teil aus klimatisch ganz anderen Regionen stammen,was die Wärme angeht,

Eigentlich bin ich verwundert, dass unsere "Experten" sich hierüber noch keine Gedanken gemacht haben. Dies mal als Denkanstoß.

Peter Barendt, Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Weiterlesen in Leserbriefe