Bitte mehr Sorgfalt Fehler in der Zeitung sind ärgerlich. Für Leser, aber auch für diejenigen, die sie gemacht haben. Ein Leser vermisst einen sorgfältigen Umgang mit der Grammatik. Ich finde es sehr schade, dass das Mindener Tageblatt der deutschen Grammatik nicht die Aufmerksamkeit widmet, die ihr gebührt. Hat man sich wohl oder übel an falsche Sätze wie "..am Ende diese*n* Jahres..." gewöhnen müssen (kommt leider immer wieder vor), heißt es am 8. Oktober im Tageblatt auf Seite 17 in großer Überschrift: "Afghanisches Mädchen flieht mit *ihrem* Vogel". Bitte mehr Sorgfalt mit der Grammatik - oder fehlt die Kenntnis derselben? Rüdiger Niemann, Minden

Bitte mehr Sorgfalt

Fehler in der Zeitung sind ärgerlich. Für Leser, aber auch für diejenigen, die sie gemacht haben. Ein Leser vermisst einen sorgfältigen Umgang mit der Grammatik.

Ich finde es sehr schade, dass das Mindener Tageblatt der deutschen Grammatik nicht die Aufmerksamkeit widmet, die ihr gebührt. Hat man sich wohl oder übel an falsche Sätze wie "..am Ende diese*n* Jahres..." gewöhnen müssen (kommt leider immer wieder vor), heißt es am 8. Oktober im Tageblatt auf Seite 17 in großer Überschrift: "Afghanisches Mädchen flieht mit *ihrem* Vogel". Bitte mehr Sorgfalt mit der Grammatik - oder fehlt die Kenntnis derselben?

Rüdiger Niemann, Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Leserbriefe